Praktikum bei Rockstar Immobilien GmbH

So wurde Rockstar Immobilien GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 6,0h Ø Arbeitszeit
  • 117,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
4,6
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Eine sehr schöne Zeit! «
    2 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2013

    Ich war hauptsächlich im Büro tätig. Neben den typischen Praktikantenjobs (z.B. Kaffee kochen), gab es auch sehr individuell kreativ gestaltete Aufgaben. Geschenke für Kunden kaufen, gehörte zum Beispiel dazu. In meinen Aufgaben wurde ich nicht eingeschränkt und konnte alles nach meinen Vorstellungen umsetzen. Spannend wurde es bei Wohnungsbesichtigungen, da diese immer in diesem Job eines Immobilienmaklers zu machen sind. Ich durfte gleich beim ersten Mal eine Kundin allein durch den Garten bis in die Wohnung führen. Interessant war es auch, eigene Texte für eine Immobilie zu schreiben. Eine Herausforderung die mit Ehrgeiz und Interesse gut zu meistern ist. Für einzelne Stunden war ich allein im Geschäft und durfte das Telefon verwalten.Durch Arbeiten wie Flyer verteilen, Kunden zu empfangen oder Immobilien vorzustellen, habe ich das ein oder andere dazu gelernt und möchte weiter an meinen persönlichen Qualifikationen arbeiten! Alles hat mir großen Spaß gemacht, das Team ist echt super und ich finde es sehr schade, dass die 2 Wochen schon vorbei sind.

  • » Gegen den Strom-mit ROCKSTAR! «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012

    Neben dem Herantasten an den Außendienst war ich hauptsächlich für den Büroinnendienst und die Kundenbetreuung zuständig. Das heißt Termine koordinieren, Kontakt zu Eigentümern pflegen, Kundengesuche aufnehmen und viele Telefongespräche führen, in denen man seine Kunden gut kennenlernen und somit auf ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen kann.

    Das offen und ehrliche miteinander Umgehen, das Anrechnen persönlichen Engagements, das Akzeptieren und Respektieren der einzelnen Kollegen-das ist es, was ROCKSTAR ausmacht. Sei du selbst, verbieg dich nicht, gib dir Mühe und du wirst es weit schaffen!

  • » Kreatives und selbständiges arbeiten in herzlicher- und professionelleatmosphäre «
    0 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2011

    Als gelernter Hotelfachmann und langjähriger Betriebsleiter in vielen unterschiedlichen Unternehmen, wurde es für mich Zeit, mich Beruflich umzuorientieren. Ich habe vieles ausprobiert und in meiner Urlaubszeit, über zwei Jahre, immer mal wieder, verschiedene Praktika gemacht. Für mich war es wichtig, dass zu finden, was ich auch in Zukunft ausüben möchte und einen Beruf zu finden der mich ausfüllt und glücklich macht. Nach vielen Versuchen, fühle ich mich nun an meinem Ziel angekommen. Nicht nur dass mir das Immobilienbusiness total zusagt und mich vor spannende aufgaben stellt, habe ich bei Rockstar Immobilien eine ganz besondere Atmosphäre erfahren dürfen. Höchst Professionelles auftreten und ein phantastisches Arbeitsklima haben mir die Zeit hier sehr versüßt. Ich konnte völlig selbständig arbeiten. Mir wurde überdurchschnittlich viel Verantwortung übertragen und ich konnte mich kreativ ausleben und einen wirklich tiefen Einblick bekommen. Ich wurde jederzeit mit viel Respekt behandelt. Man hat viele Freiheiten und einen unkomplizierten Umgangston. Ich konnte mit in den Außendienst, habe Büroarbeiten getätigt und habe neben einem Wochenprojekt auch vieles andere machen können. Negative Aspekte habe ich nicht erlebt. Ich bin 100%ig zufrieden.

  • » Ein Praktikum, welches ein hohes Maß an selbstständigen Denken erfordert und tolle Aufgaben und gute Betreuung bietet. «
    0 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2011

    Ich wurde in der ersten Woche super eingearbeitet, toller Kontakt zur Unternehmensführung. Ab der zweiten Woche wurden mir erste Aufgaben selbstständig übertragen (richtige Aufgaben, keine Pseudo-Beschäftigungen!). In der dritten Woche bekam ich Einblick in den Bereich Auslandsimmobilien und in der vierten Woche betreute ich sogar alleine und selbstständige eine kleine Wohnung zur Vermietung.

    Um hier in diese Firma zu passen, sollte man echt selbstständiges Arbeiten drauf haben. Es wird sehr viel im Zeitrahmen des Praktikums geboten, aber auch viel abverlangt an komplexen Aufgaben. ACHTUNG: wer nur Lebenslauflücken füllen will ist hier definitiv falsch.

    Was mir gefallen hat? Nicht einmal musste ich kopieren und nicht einmal Kaffee kochen :) Dafür gibt es zur freien Selbstbedienung Starbucks-Coffee frisch gebrüht, Milka-Trinkschokolade und den geilsten Apfelsaft, den ich je getrunken habe.

    Was mir nicht gefallen hat: das Unternehmen arbeitet ausschliesslich mit Apple iMac, da tat ich mir als Windooferin XP etwas schwer (am Anfang). Gut hätte mir auch gefallen, wenn man schon so ein tolles Team hat, das man auch mal nach Feierabend in den Biergarten zusammen geht (und die Firma zahlt :-)