Praktikum bei Radio Alpenwelle

So wurde Radio Alpenwelle von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 0% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
2,6
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Spülmaschine ausräumen und Umfragen machen, aber ein gleichwertiger Mitarbeiter ist man trotzdem nicht. Ansonsten ganz interessant, aber nur für ca. 3 Wochen. «
    10 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2013

    Eine kleine Redaktion, die weitestgehend aus sehr jungen Volontären besteht. Dennoch muss man als Prakitkant sämtliche Deppenjobs übernehmen: Spülmaschine aus- und einräumen, Einkaufen, Botengänge sämtlicher Art und Umfragen machen - das, was also keiner sonst machen will. Und dann wird man nicht mal zur Betriebsfeier eingeladen. Es ist das typische Kaffekochen-Praktikum, das zwar einfach zu bekommen ist, wenn man ein bisserl nett ausschaut, ich aber dennoch keinem empfehlen würde.