Praktikum bei Projekt-© - die eventmacher!

So wurde Projekt-© - die eventmacher! von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 50,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
4,0
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 24 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014

    Man lernt wirklich sehr viel bei projekt c- die eventmacher! und bekommt einen sehr guten Einblick in die Arbeit in dieser Branche. Als Praktikantin durfte ich neben den üblichen Praktikantentätigkeiten wie Fahrdienste und einfacheren Aufgaben aber auch anspruchsvollere Dinge machen wie Angebote miterstellen, Anfragen schreiben und ich wurde in die Buchhaltung eingelernt. Außerdem hat man bei projekt c- die eventmacher! die Möglichkeit bei allen veranstalteten Events auch mitzuarbeiten - man ist immer selbst mit dabei bei der Ausführung. Wichtige Fähigkeiten für das Praktikum sind edv-Kentnisse, Organisationstalent und Kreativität, sowie Belastbarkeit, eine freundliche Ausstrahlung und eine gewisse physische Stärke um bei den Events mitarbeiten zu können.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Adelberg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Abwechslungsreich und interessant mit viel Kontakt zu Menschen. «
    34 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014

    Mein Tätigkeitsbereich war im Büro sowie im Außenbereich. Im Büro durfte ich Angebote schreiben, Rechnung kontrollieren und sonstige Bürotätigkeiten ausüben. Im Außenbereich hingegen, war ich beim Auf und Abbau von Veranstaltungen, sowie bei den Events selbst tätig. Um dieses Praktikum absolvieren zu können, sollte man Basiswissen in EDV besitzen, mit Menschen umgehen können und belastbar sein. Sehr gut gefallen haben mir die abwechslungsreichen Tätigkeiten sowie das gute Verhältnis der Mitarbeiter untereinander.

  • » Eine sehr wertvolle und gute Vorbereitung für den Eventbereich! «
    24 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2010

    Ich durfte im Event Bereich schon sehr früh Aufträge bearbeiten und Veranstaltungen organisieren.

    Für ein Praktikum bei projekt c - die eventmacher! waren grundlegende, organisatorische Kenntnisse sehr von Vorteil, denn diese ermöglichten eine schnelle Einbindung in alle Gewerke der Firma. Man bekam verantwortungsvolle Aufgaben, mit welchen man schnell Fachwissen im Eventbereich sammeln konnte. Hier lernte ich alle Bausteine der Eventorganisation kennen, was mir bis heute viele Vorteile in dieser Branche bringt.

  • 0 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2006

    Wenn man in die Eventbranche möchte, lohnt sich das Praktikum auf jeden Fall für einen ersten Eindruck, um herauszufinden ob die Branche und der Beruf wirklich zu einem passen und ob man sich die Eventwelt so vorgestellt hat. Bei projekt c lernt man sehr viel, sowohl Theoretisches als auch Praktisches. Anschließend wurde ich in die Ausbildung übernommen.