FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Ihre Bewerbung können Sie am einfachsten über unser Bewerberportal unter www.porsche.de\karriere absenden. Da Sie sich auf eine Sammelanzeige bewerben, wird Ihre Bewerbung von der Personalabteilung auf Vollständigkeit überprüft und anschließend an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet. Sobald der Fachbereich die Bewerbung gesichtet hat, erhalten Sie seitens der Personalabteilung eine Rückmeldung. Wenn Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen werden, setzen wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren einen Termin. Anschließend erhalten Sie eine persönliche Einladungsmail mit allen notwenigen Informationen.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Wir suchen jedes Jahr motivierte Studierende aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften mit unterschiedlichen Schwerpunkten (z.B. Marketing, Personalmanagement, Controlling, Beschaffungslogistik oder auch Finanzwesen). Außerdem bieten wir Praktikantenstellen in den Bereichen für Wirtschaftsingenieure, (Wirtschafts-)Informatiker, Automobilwirtschaft und Einkauf (Beschaffungslogistik).

Wie viele Praktikumsstellen werden bei Ihnen jährlich ausgeschrieben?

Bei der Porsche Deutschland GmbH werden jedes Semester ca. 40 Praktikantenstellen in den folgenden Bereichen ausgeschrieben:

  • Vertrieb
  • Marketing
  • Sales
  • IT
  • Geschäftsleitung
  • After Sales
  • Human Resources Management
  • Finanzen und Controlling
  • Buchhaltung
  • Einkauf
Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Durch das ausgeprägte Praktikantenprogramm und die Einblicke, die unsere PraktikantenInnen bei der Porsche Deutschland GmbH gewinnen, ist eine Praktikumsdauer von sechs Monaten vorgesehen. Praktikumsbeginn ist immer Mitte Februar (bis Ende August) und Mitte August (bis Ende Februar).

Wie gehen Sie mit Praktikanten um, die besondere Leistungen gezeigt haben?

Wir bieten zwei unterschiedliche Programme für besonders gute Praktikanten an. Zum einen gibt es einen Talent Pool, in welchen man aufgenommen werden kann, sodass man weiterhin Zugang zu internen Bewerbungen erhält. Zum anderen gibt es im Porsche Konzern das übergreifende Pole-Position Programm. Für dieses Programm kann sich pro Semester ein Praktikant qualifizieren, wenn er von der Fachabteilung empfohlen wird. Diese Person erhält neben den Zugangsrechten zu internen Stellenanzeigen noch Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen und Events.

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?

Bei Porsche Deutschland ist uns die Feedbackkultur sehr wichtig. Neben einem Zwischenfeedbackgespräch, einem finalen Abschlussgespräch und einer fest vorgesehenen Rücksprache mit der Personalabteilung gibt es noch eine anonyme Befragung am Ende des Praktikums. Sollte es dazwischen Gesprächsbedarf bestehen, steht die Tür der Praktikantenbetreuer und der Personalabteilung immer offen.

Haben Sie besondere Anforderungen an Praktikanten, z.B. 3 Semester studiert zu haben?

Für die meisten Praktikantenstellen ist es von Vorteil, wenn man bereits im 3. Fachsemester ist. Genaue Informationen können den individuellen Stellenausschreibungen entnommen werden. Praktikanten müssen außerdem entweder noch immatrikuliert sein oder sich im so genannten Gap-Year zwischen Bachelor- und Masterstudium befinden.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Kantine
  • Mitarbeiterrabatte