Praktikum bei PEGASUS Werbeagentur GmbH

So wurde PEGASUS Werbeagentur GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,7h Ø Arbeitszeit
  • 233,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 6 Berichte
4,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Das Praktikum bietet eine guten Einstieg in die Berufswelt. «
    18 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Ich wurde in dem Bereich Kommunikationsdesign eingesetzt. Zu meinen Aufgaben gehörten Scribblen/Zeichnen, Bildbearbeitung, Typografie und Layout, Fotografie und Filmen. Für das Praktikum muss man gestalterische und zum Teil zeichnerische Fähigkeiten mitbringen. Außerdem muss man sich mit Gestaltungsprogrammen, wie InDesign, Illustrator und Photoshop auskennen. Erfahrung mit Webdesign wäre hilfreich, ist aber nicht Vorraussetzung.

  • » Girlsday «
    0 Wochen Girlsday im Jahr 2014

    Ich fand den Tag heute sehr lustig und spannend. Ich hatte mir unter Printdesign etwas ganz Anderes vorgestellt. Der Beruf ist sehr interessant und würde mich auch fordern. Ich würde gerne im zweiwöchigen Praktikum wieder kommen.

  • » Individuell, vielfältig und bereichernd. «
    4 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Eigesetzt wurde ich in der Konzeption und dem Design. Ma benötigt gute Kenntnisse in der gesamten Adobe Creative Suite um die Aufgaben zu bewältigen. Social-Media-Aktivitäten gehörten ebenfalls zu meinen Aufgaben. Der Agenturhund Marta sorgt täglich für gute Laune im Büro

  • » Individuell, vielfältig und bereichernd. «
    4 Wochen Ausbildungspraktikum im Jahr 2014

    Eigesetzt wurde ich in der Konzeption und dem Design. Ma benötigt gute Kenntnisse in der gesamten Adobe Creative Suite um die Aufgaben zu bewältigen. Social-Media-Aktivitäten gehörten ebenfalls zu meinen Aufgaben. Der Agenturhund Marta sorgt täglich für gute Laune im Büro.

  • » das beste Praktikum das ich je gemacht habe «
    96 Wochen Jahresbetriebspraktikum für die Zulassung zur IHK-Prüfung als Mediengestalter in Digital und Print im Jahr 2013

    Ich habe vor allem in den Bereichen Printdesign, Webdesign und Websiten-Redaktion gearbeitet. Dort habe ich auch die Content-Management-Systeme Typo3 und Wordpress kennengelernt. Ich hatte tolle, anspruchsvolle Aufgaben und teilweise auch eigene Projekte, für die ich verantwortlich war und von Anfang bis Ende selbstständig war. Ich habe sehr viel gelernt und bestehende Kenntnisse und Fähigkeiten vertiefen können.

  • » Ein tolles Praktikum in einer tollen Atmosphäre «
    48 Wochen Betriebspraktikum in schulischer Ausbildung im Jahr 2013

    Das Praktikum sollte im Bereich Printmedien, vor allem aber Digitalmedien sein. Ich hatte zwei eigene Projekte, einen Typofilm und eine Website. Die meisten Aufgaben waren Zuarbeit für andere Projekte und Redaktionsarbeit für Websiten. Aber auch sehr viele kleine Aufgaben, die auf der Arbeit anfallen und die dann der Praktikant macht.

    Ich hätte mir für mein Praktikum mehr Websiten gewünscht. Im Großen und Ganzen hat es aber sehr viel Spaß gemacht, ein guter Arbeitsplatz in einem tollen Umfeld mit guter Atmosphäre.

    Je nach dem was für ein Praktikum man machen möchte, sollte man schon Erfahrungen haben, es sei denn man macht es nur zum Reinschnuppern oder Zeitüberbrücken.