Praktikum bei Panalpina Welttransport (Deutschland) GmbH

So wurde Panalpina Welttransport (Deutschland) GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,2h Ø Arbeitszeit
  • 566,- Ø Verdienst
  • 71% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 22 Berichte
3,9
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 20 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Verstehe teilweise die Bewertungen nicht. Klar, In der Logistik herrscht ein rauher Umgangston, aber wer seine Leistung bringt wird wertgeschätzt. Wer sich nicht bemüht erntet natürlich Unsympathie.

    Persönlich war ich nach meiner Einarbeitungszeit vollständig im Team integriert und auch so wertgeschätzt. Ich konnte komplett eigenständig arbeiten & hatte verantwortungsvolle Aufgaben und Handlungsspielraum. Kollegen waren trotz teilweise stressigen Alltags immer für Fragen & Hilfe offen. Entlohnung war [...] absolut angemessen.

    [Aus Datenschutzgründen wurde diese Bewertung an der markieten Stelle editiert.]

  • » Ein Praktikum, das wirklich etwas bringt «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Während meines sechsmonatigen Praktikums im Bereich HR bei der Panalpina München habe ich einen umfassenden und vielseitigen Einblick in die Arbeitsweise einer Personalabteilung bekommen. Mir wurden nach kurzer und sehr guter Einarbeitung viele Tätigkeiten und Aufgabenfelder sehr selbstständig übertragen. Außerdem konnte ich an kleineren Projekten teilnehmen und diese auch teilweise selbstständig übernehmen und meine eigenen Ideen einbringen. Meine tägliche Arbeit beinhaltete Zeugniserstellung, Mitwirkung im Recruting, Einarbeitung in verschiedene Ausbildungsthemen, betriebliches Eingliederungsmanagement, Vertragserstellung, Erstellung verschiedener Auswertungen und Übersichten. [...] Insgesamt ist das Praktikum sehr zu empfehlen, da man auf jeden Fall einen super Einblick in die Personalabteilung bekommt, sehr gut betreut wird und immer Fragen stellen kann, wenn etwas nicht klar wird. Auch hat mir besonders gut gefallen, dass es umfangreich und vor allem abwechslungsreich war. Von der Personalbeschaffung über Gehaltsabrechunung und Personalentwicklung bis hin zu Austritten habe ich alles kennengelernt.

    [Entlang unserer Bewertungsrichtlinien wurde die Bewertung an der markierten Stelle gekürzt.]

    • 8 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Personal
    • Neufahrn bei Freising
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Gute Arbeitserfahrung «
    23 Wochen Pflichtpraktikum im Jahr 2015
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Viel Fragen stellen und dadurch viel lernen. «
    24 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2015

    Im Bereich Luftfracht Export habe ich alle Aufgaben eines Speditionskaufmannes übernommen. Man sollte vor allem strukturiert, schnell und richtig arbeiten, um in diesem Arbeitsumfeld positiv aufzufallen.

  • » Tolles Praktikum, bei dem man viel lernen kann «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Ich war während meines 6 monatigen Praktikums im Bereich Human Resources in Mörfelden eingesetzt. Dort habe ich sowohl einen guten Einblick in die Personalrekrutierung, als auch in den Bereich Aus- und Weiterbildung bekommen. Ich habe verantwortungsvolle Aufgaben bekommen, konnte allerdings auch jederzeit auf die Unterstützung meiner Kollegen zählen, wenn ich mir in einem Thema noch unsicher war. Die Kollegen sind sehr nett und hilfsbereit. Ich wurde direkt super aufgenommen und habe mich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt. Ich habe auf jeden fall viel gelernt und kann das Praktikum nur jedem weiterempfehlen!

  • » nicht geeignet für Absolventen eines Bachelor-Studeingangs «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » läuft... «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Ich habe in einem Projekt-Team eines Großkunden gearbeitet. Dabei werden die Waren aus Europa von den europäischen Lieferanten nach Hamburg gebracht, dort zwischengelagert und dann nach Bedarf nach Brasilien zum Kunden geflogen/geschifft. Während meines Praktikums durfte ich alle hierfür notwendigen Abteilung kennen lernen (Lager, Seefracht, Luftfracht). Meine Aufgaben waren anfangs die Vorholung der Waren nach Hamburg, später dann habe ich mich um die bereits in Hamburg angekommen Waren gekümmert, d.h. die Dokumente geprüft und falls notwendig mit dem Lieferant Kontakt aufgenommen um eventuelle Probleme zu lösen.

    Mein Praktikum hat mir sehr gut gefallen, ich kommte Erfahrungen im operativen Bereich machen und lernte auch mehrere Bereiche kennen.

    Für das Praktikum benötigt man Englischkenntnisse und ein Kenntnisse im Fachbereich.

  • » Constantly learning «
    24 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014

    I am part of the Regional Air Freight Procurement team based in Frankfurt (Squaire) as data analyst. One of my daily tasks was to create/develop templates for different analysis, based on internal and external (market) input. For this specific task my skills in MS office were required and as well knowledge on other software like for example SAP.

    I liked how the monthly tasks turned into my responsibilities and my own projects. Also how all the colleges try to create a comfortable working environment.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Air Freight Procurement
    • Frankfurt
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein tolles Praktikum, welches fordert und fördert. «
    52 Wochen Orientierungspraktikum im Jahr 2014

    Ich habe mein Praktikum im HR-Bereich mit einem deutlichen Schwerpunkt in der Personalentwicklung absolviert. Meine Aufgaben umfassten die Fort- und Weiterbildung, Ausbildung, Talentmanagement sowie weitere PE-Projekte. Für das Praktikum sollte man eine aufgeschlossene Haltung, hohe Lernbereitschaft und einen gewissen Energielevel mitbringen. Das bedeutet es wird einiges verlangt, man bekommt dafür jedoch eine Menge geboten. Das Team ist super und macht die Einarbeitung und Aufnahme leicht. Ich selbst habe viel Feedback bekommen und mich sehr stark weiterentwickelt. Ich kann das Praktikum von daher nur jedem empfehlen.

  • » Spannendes und interessantes Praktikum mit vielen praktischen Erfahrungen «
    6 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Ich hatte während meines Praktikums die Chance fast jede Abteilung kennenzulernen. Die Mitarbeiter haben sich alle super um mich gekümmert und sie hatten auch das Ziel, dass ich so viel wie möglich lernen sollte. Ich wurde in interessante und laufende Projekte mit einbezogen und konnte einen Einblick in die Alltag der Mitarbeiter erlangen. Sechs Wochen sind natürlich zu kurz um einen kompletten Einblick zu bekommen, ich konnte jedoch viel theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen. Das Arbeitsklima bei Panalpina ist super und alle identifizieren sich zu 100% mit dem Unternehmen. Ich denke, dass ein gewisses Vorwissen von Vorteil ist um die Abläufe zu verstehen und auch einen größeren Lernerfolg zu erzielen. Es war eine toller Erfahrung!

  • Loading indicator