Praktikum bei OK-TV

So wurde OK-TV von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
3,8
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 6 Wochen im Jahr 2016

    Ich habe mein Praktikum im Sommer gemacht, d.h. viele Mitarbeiter hatten Ferien und es waren hauptsächlich Praktikanten, FSJler und Azubis da. Mit denen konnte man super zusammen arbeiten, aber viel Feedback konnten sie einem nciht geben. Was definitiv ein großes Plus ist, ist, dass man jederzeit einen eigenen Beitrag machen kann, man kann sich Equipment ausleihen, an die Computer usw. Dafür muss man aber auch Selbstinitiative zeigen. Wenn man sich ncihts selber vornimmt, wird einem schon mal langweilig. Was ich gut fand war außerdem, dass ich, als ich sagte, ich habe schonmal eine Kamera benutzt, gleich bei einer Diskussionsrunde, die abgefilmt wurde, an die Kamera durfte (an eine von 4). Mit Headset und Live Regie. Das war das aufregenste Erlebnis des Praktikums. Ansonsten habe ich einen Beitrag schneiden dürfen und mehrmals filmen. Außerdem habe ich mich in der Zeit selbstständig mit online tutorials in After Effects eingearbeitet, da die Computer mit den Programmen zur Verfügung standen. Es ist in jedem Fall ein gutes Praktikum für ein wenig aber noch nciht so sehr erfahrene Medien- und Fernsehbegeisterte.