Interview mit:
einem Praktikanten

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Bertram Boos


Einsatz im Unternehmen:
Unternehmenskommunikation

Das Interview mit Bertram Boos

Warum hat sich das Praktikum für dich gelohnt? Inwieweit war es sinnvoll verbrachte Zeit?

Ich konnte Studieninhalte vertiefen und in der Praxis anwenden. Außerdem hat das Praktikum meinen Berufswunsch gestärkt.

Was war deine spannendste Aufgabe/dein spannendstes Projekt als Praktikant? Gab es auch etwas, das dir weniger gut gefallen hat?

Das spannendste war der gesamte Kommunikationsprozess für die Oldtimer Rallyes, von der Planung zur Durchführung und natürlich das Event selbst. Es gab im gesamten Praktikum keine Tätigkeit, die mir nicht gefallen hat. Klar, nicht jedes Thema über das man schreibt interessiert einen gleichermaßen - aber das ändert nichts daran.

Was nimmst du persönlich aus dem Praktikum mit? Inwieweit hat es deinen zukünftigen Berufsweg beeinflusst?

Ich weiß nun genau was ich später machen möchte und in welchen Bereichen ich noch an mir arbeiten muss.

Was gibst du deinen Nachfolgern mit auf den Weg? Hast du Tipps zur Bewerbung oder dem Arbeiten in dem Unternehmen?

Wie überall sollte man während dem Praktikum bei der Motor Presse Stuttgart neugierig sein, Fragen stellen und engagiert an neue Aufgaben heran gehen. Die Bewerbung sollte gut formuliert werden und keine überholten Standardfloskeln enthalten.

Wie sah die Betreuung deines Praktikums aus?

Die Betreuung war sehr gut. Neben regelmäßigem Feedback durch den Abteilungsleiter, hatten auch die anderen Abteilungen, z.B. die Personalabteilung, immer ein offenes Ohr. Außerdem sollte die kostenfreie Verpflegung in der Kantine nicht unerwähnt bleiben.

Was sollte man mitbringen, um das Praktikum erfolgreich zu absolvieren?

Am wichtigsten sind Engagement, Interesse und Freude an praktischer Arbeit.