FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Nach Eingang der Bewerbung wird die Bewerbung von einem unserer Recruiter geprüft. Wenn ein Bewerber für die jeweilige Praktikumsstelle passen könnte, wird die Bewerbung an die Fachabteilung weitergeleitet. Wenn auch die Fachabteilung Interesse bekundet, wird im Anschluss ein Interview durchgeführt. Dieses findet normalerweise telefonisch statt. Bei Kandidaten, die in Berlin oder Umgebung wohnen, führen wir auch gerne ein persönliches Gespräch. Um im Vorfeld bereits andere Teammitglieder kennen zu lernen, findet meist ein kurzes Zweitgespräch statt. Wenn der Bewerber überzeugt hat, wird die Entscheidung schnellstmöglich kommuniziert und einem Praktikum steht nichts mehr im Wege.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

In fast allen Abteilungen ist ein Praktikum möglich: Human Resources, Marketing, Public Relations, IT, Produktmanagement, Business Development, etc.

Sollte auf unserer Webseite keine passende Ausschreibung dabei sein, freuen wir uns auch über eine Initiativbewerbung (mit Angabe, welche Abteilungen interessant sein könnten). Gerne sprechen wir uns dann mit den Fachabteilungen ab und schauen, ob ein Praktikum möglich wäre.

Wie werden Praktikumsstellen bei Ihnen vergütet?

Jede Praktikumsstelle wird vergütet - unabhängig von der jeweiligen Abteilung und von der Länge des Praktikums. Je nachdem wie viel Erfahrung ein Praktikant mitbringt, passen wir die Vergütung an.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Aus unserer Sicht macht es für alle Beteiligten Sinn, wenn ein Praktikum mindestens 3 und höchstens 6 Monate andauert. In Ausnahmefällen sind allerdings auch 2-monatige Praktika möglich.

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?

Ja. Feedback ist für uns sehr wichtig und wir wollen, dass Praktikanten sich innerhalb ihres Praktikums weiterentwickeln können. Dementsprechend legen wir Wert darauf, dass Praktikanten von Beginn an wissen, wo sie stehen, welche Stärken sie bereits gezeigt haben und in welchen Bereichen sie sich noch verbessern können.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Weiterbildungsmaßnahmen / Coaching
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Mitarbeiterrabatte