Interview mit:
dem Unternehmen
einem Praktikanten
Fit in 160x loeb esther 181109 1520 07

Unser Versprechen

Wir wollen Talente fördern und fordern. Deshalb stehen die aktive Mitarbeit in Projekten und die Unterstützung bei strategischen Themen auf dem Programm. Das bedeutet, dass du dein Team im Tagesgeschäft unterstützt und so umfangreiche Einblicke in den Berufsalltag bekommst.

Esther
Talent Aquisition Lead

Das Interview mit Esther

• Wie würdest du die Unternehmenskultur von Microsoft beschreiben? Was ist das Besondere, ausgerechnet bei euch zu arbeiten?

Unsere Kultur ist geprägt durch flache Hierarchien, direkte und offene Kommunikation und hohe Kollegialität. Unsere Mitarbeiter haben die Chance, sich unter guten Arbeitsbedingungen und zahlreichen Herausforderungen schnell weiterzuentwickeln. Dabei kommt die Familie und die Freizeit nicht zu kurz: das Arbeitsumfeld ist familienfreundlich und durch die so genannte Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit von überall aus zu arbeiten, sind die Mitarbeiter in ihrer Ort- und Zeiteinteilung flexibel. Ich selbst bin alleinerziehende Mutter, kann meinen Sohn und meinen Beruf wunderbar miteinander vereinen, in dem ich in Zeiten, die für meinen Sohn wichtig sind, für ihn da sein kann und einen Teil meiner Tätigkeiten dann abends und an Wochenenden erledige. Das Höchste ist es, für meinen Sohn mit zu Microsoft zu kommen, wenn er mal einen Tag schulfrei hat. Er ist total begeistert davon, wie nett unsere Kollegen sind in den unterschiedlichsten Rollen.

• Was treibt dich an? Was sind die Ziele / Visionen / Leitbilder von Microsoft?

Unsere Vision ist es, die Arbeitswelt unserer Mitarbeiter zu revolutionieren, indem wir hierzu die Bedingungen schaffen, von überall und zu persönlich passender Zeit zu arbeiten. Zudem stellen wir als Microsoft die technischen Grundlagen zur Verfügung. Wir leben die neue Arbeitswelt selbst und hoffen, auch außerhalb von Microsoft Vorbild zu sein und das Leben von Menschen einfacher und individueller zu machen.

• Was macht deiner Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Ein Praktikant sollte die Chance haben viel zu lernen und sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Es ist wichtig, dass Praktikanten ihr im Studium gewonnenes Fachwissen einsetzen können, lernen wie es in der Praxis angewendet wird und mit einem größeren Wissens- und Erfahrungsschatz zurück an die Uni gehen können. Zudem lernen wir viel von den frischen Ideen unserer Praktikanten, die wir stetig ermutigen, ruhig alle ihre Ideen einzubringen und uns und unsere Vorgehensweisen in Frage zu stellen. Es gibt viel zu bewegen, dafür braucht es keine jahrelange Berufserfahrung, nur einen klaren Menschenverstand und Mut, die Ideen auch einzubringen.

• Was können Praktikanten von einem Praktikum bei Microsoft erwarten?

Uns ist es wichtig, dass Praktikanten herausgefordert werden. Dazu gibt es zu Beginn des Praktikums klare Zieldefinitionen, die im Laufe des Praktikums angepasst und aktualisiert werden. Zudem wird jedem Praktikanten ein Mentor zur Seite gestellt, der einem zusätzliche Einblicke ins Unternehmen geben kann. Die Praktikanten vernetzen sich stark untereinander, treffen sich regelmäßig und aktuell entsteht auch ein internationales Netzwerk der Praktikanten. On top gibt es zahlreiche Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten, die unsere Praktikanten nutzen können.

• Was sind die größten Herausforderungen, die Praktikanten innerhalb eines Praktikums bei Microsoft meistern müssen?

Wir erwarten eine hohe Selbstverantwortung von unseren Praktikanten. Dies meint zum einen, dass sie selbstständig Informationen und wenn nötig Arbeitsaufgaben einholen und zum anderen, dass sie diese auch selbstständig bearbeiten. Die Kollegen sind selbstverständlich jederzeit offen für Fragen und Feedback. Dieses hohe Maß an Selbstständigkeit ist oft eine große Herausforderung, aber auch eine große Chance.

Fit in 160x kaspar anna1

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Anna


Einsatz im Unternehmen:
Praktikantin im Bereich Projektmanagement im Customer Services & Support

Das Interview mit Anna

Aus welchen Gründen hast du dich für ein Praktikum bei Microsoft beworben?

Erste Berührungspunkte mit der ICT-Branche (Information & Communication Technologies) habe ich bereits in einem vorherigen Praktikum gehabt. Daher stand für mich mein nächster Schritt fest; ich wollte in die IT! Und da ist Microsoft als führendes und international agierendes Unternehmen die perfekte Wahl!

Was war das Spannendste, was du in deinem Praktikum erleben durftest?

Das für mich spannendste war definitiv die Entwicklung von einem Projekt im Cloud-Umfeld, das ich von Tag 1 an mitbegleiten und mitgestalten durfte. Zu sehen, wie eine erste Projektidee langsam Form an- und dann Fahrt aufnimmt, ist unglaublich spannend. Und das Beste für mich daran war, dass ich dabei nicht nur passiv zusehen musste, sondern mich wirklich aktiv miteinbringen konnte und sollte.

Was würdest du jemandem mitgeben, der sich für ein Praktikum bei Microsoft bewirbt?

Im Bewerbungsprozess ist, glaube ich, der beste, wenn auch oft zitierte, Tipp: Sei ganz du selbst! Der Prozess ist eine Phase des beidseitigen Kennenlernens; ob du zum Unternehmen und das Unternehmen zu dir passt, können beide Seiten nur durch beidseitige Offenheit herausfinden. Solltest du die Chance bekommen, ein Praktikum bei Microsoft zu absolvieren, dann ist mein Tipp: Nutz diese Möglichkeit proaktiv! Bring dich ein, versuche dich in Themenfeldern zu positionieren, die dich wirklich interessieren, und vernetze dich auch über deine Abteilung hinaus.

Was hat dich während des Praktikums besonders überrascht?

Die Offenheit mit der innerhalb von Microsoft kommuniziert und gearbeitet wird. Das war für mich ein ganz neues Erleben von Arbeitsatmosphäre. Diese gelebte Offenheit ermöglicht es dir, dich selber proaktive in verschiedene Themen einzubringen und schnell auch erste Verantwortung übernehmen zu dürfen. So habe ich in meinen 6 Monaten Praktikum nicht nur richtig viel Spaß an der Arbeit gehabt, sondern auch unglaublich viel dazu gelernt!

Wenn du deine Zeit als Praktikantin bei Microsoft beschreiben würdest, welche drei Worte würdest du wählen?

lehrreich, vielseitig & spannend

Was hast du durch das Praktikum gelernt?

Durch das Praktikum bei Microsoft habe ich mich in vielen Aspekten weiterentwickelt. Aber vor allem habe ich eins für mich und meinen weiteren Weg mitgenommen: Von alleine kommt nichts (oder nur wenig). Wenn du wirklich etwas bewegen oder erreichen möchtest, musst du mutig sein, dich dafür offen einsetzen und Gas geben.