Praktikum bei Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

So wurde Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 683,- Ø Verdienst
  • 60% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 3 Berichte
4,6
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Man ist sofort vollwertiger Teil des Teams, wird stark ins Tagesgeschäft eingebunden und arbeitet in einer tollen Atmosphäre «
    16 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Ich habe als Praktikant im Pricing gearbeitet, habe schnell eigene Aufgabenbereiche und Verantwortungen bekommen und konnte viel eigenständig arbeiten. Meine Betreuer hatten aufgrund der Saison meist sehr viel zu tun, ich wurde jedoch trotzdem oft mit zu Meetings genommen, wurde in Diskussionen mit einbezogen und im Allgemeinen auch gut betreut. Auch die eigenständige Übernahme von Projekten und die Organisation von Meetings etc. gehörten dazu. Auch mein fachliches Wissen und den Umgang mit diversen Tools, konnte ich während des Praktikums deutlich ausbauen. Nach dem Praktikum habe ich noch meine Bachelorarbeit um Unternehmen schreiben können und anschließend hatte ich das Glück in eine feste Anstellung übernommen zu werden. Für jeden der bereit ist sich im Praktikum aktiv zu beteiligen und nicht nur das Nötigste zu erledigen, bietet das Praktikum bei Michelin vielfältige Chancen. Ich würde es immer wieder machen!

  • » Tolle Menschen. Tolle Chancen. «
    0 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Super Praktikum im Bereich Marketing.

  • » Ein Praktikum, bei dem man als vollwertiges Mitglied in der Abteilung integriert wird! «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Das Praktikum in den Bereichen Pricing und Verkaufssteuerung bei der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA war für mich ein erster Einblick in das Arbeitsleben und eine spannende und lehrreiche Erfahrung.

    Es war besonders interessant zu erfahren, wie das theoretisch Gelernte in der Praxis Anwendung findet und dass der Bereich Marketing zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten bietet.

    Da die Abteilungen Pricing und Verkaufssteuerung in ständigem Kontakt mit anderen Abteilungen aus dem Bereich Marketing und Vertrieb stehen, konnte ich einen umfassenden Einblick in das operative Geschäft des Marketings erlangen. Durch einen hohen Grad an Eigenverantwortlichkeit, die mir bereits nach kurzer Zeit übertragen wurde, bekam ich schnell einen detaillierten Einblick in die Reifenbranche.

    Neben der fachlichen Weiterbildung im Bereich Marketing konnte ich ebenfalls meine EDV-Kenntnisse verbessern, insbesondere mit Excel und PowerPoint habe ich mir einen sicheren Umgang aneignen können.