FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Merck aus?

Am besten bewerben Sie sich online über unsere Webseite come2merck.de. Hier könnnen Sie alle aktuellen Stellenausschreibungen und Praktikaangebote einsehen und sich direkt bewerben. Danach werden Ihre Unterlagen sorgfältig geprüft und Sie werden hoffentlich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bietet Merck Praktikumsstellen an?

Wir suchen Praktikanten in allen Bereichen. Der Großteil unserer Angebote richtet sich an Naturwissenschaftler, wie z.B. Chemiker, Biologen, Biochemiker oder Pharmazeuten. Aber auch auf Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieure warten viele spannende Aufgaben.

Was ist, wenn ich aktuell kein passendes Praktikum für mich finde?

Wenn kein passendes Angebot für Sie dabei ist, können Sie sich in unserem Job Center registrieren. Sie werden dann über neue Stellenangebote per E-Mail informiert. Die Registrierung dauert maximal 10 Minuten.

Wie werden Praktikumsstellen bei Merck vergütet?

Bei der Vergütung unterscheiden wir zwischen Bachelor- und Masterstudenten. Während des Bachelors bekommen Praktikanten 750 €. Nach dem Bachelorabschluss und im Master sind es 900 €. Praktikanten, die von mehr als 80km weit weg kommen, unterstützen wir zudem mit einem Wohngeldzuschuss von 200 €.

Wie viele Praktikumsstellen werden bei Merck jährlich ausgeschrieben?

Wir bieten jährlich ca. 300 Praktika in vielen verschiedenen Fachbereichen an.

Wie lange sollte ein Praktikum bei Merck dauern?

Generell bieten wir Praktika von 4 Wochen bis zu einem Jahr an. Jedoch gilt, je länger Sie ein Praktikum absolvieren, desto mehr können Sie durch anspruchsvolle Aufgaben und mehr Verantwortung profitieren. Bei Praktikas zwischen 3 und 6 Monate bekommen Sie eigene Projekte und können zeigen was in Ihnen steckt.

Bietet Merck auch die Möglichkeit Abschlussarbeiten zu schreiben?

Ja, wir unterstützen jährlich ca. 150 Studenten bei Ihrer Abschlussarbeit. Diese werden entweder ausgeschrieben oder ergeben sich im Anschluss an ein Praktikum.

Wie geht Merck mit Praktikanten um, die besonders gute Leistungen gezeigt haben? Gibt es ein Nachbetreuungs/Talent-Programm?

Besonders gute Praktikanten können für unser STEP (Student Excellence Program) nominiert werden. Studenten in diesem Programm werden mit vielen attraktiven Maßnahmen wie unseren jährlichen STEP-Tagen oder interessanten Trainingsseminaren gefördert. Selbstverständlich unterstützen wir sie auch beim Berufseinstieg nach Studienabschluss. Jeder STEP-Teilnehmer wird außerdem durch einen Tutor betreut, der ihm jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Betriebssport
  • Kantine