Praktikum bei Maison Heinrich Heine Paris

So wurde Maison Heinrich Heine Paris von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 9,5h Ø Arbeitszeit
  • 350,- Ø Verdienst
  • 0% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 2 Berichte
1,4
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Schlechte Stimmung und typische Praktikantenaufgaben «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012

    Sehr schlechte Stimmung unter den Mitarbeitern. Keinen Ansprechpartner. Fast nur Routineaufgaben. Das Kulturprogramm ist zwar recht interessant, als Praktikant hat man aber keine Rechte zB auf 2 Urlaubstage im Monat bei einem 6-Monaten Praktikum!!!!! Finger weg!!

  • » Eine inhumane Vorgesetzte / drakonische Bedingungen in einem potentiell interessanten Arbeitsumfeld. «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2008

    Schreckliche Arbeitsatmosphäre, keinerlei Wertschätzung der Präsenz und der Leistung der Praktikanten, widersprüchliche Arbeitsanweisungen durch die Chefin, persönliche Unfairness, Leck-die-Stiefel-Hierarchie, Diplomatie und Vitrine statt interessanter Kulturprogrammation, völlige Ignoranz der Interessen und Potentiale der im Haus wohnenden Studenten und Stipendiaten, überzogene Kontrollvorschriften, schlechte Arbeitsorganisation, "letzte Drücker Eilaufgaben", keinerlei Kulanz bei den Arbeitszeiten oder "Erlass" von Arbeitsstunden nach Präsenz bei den Abendveranstaltungen, Betrachten der Praktikanten als Arbeitskraft, nicht als junges Potential, das man mit Stolz in andere/bessere gefilde gehen lässt. Psychologisch absolut abzuraten.