Praktikum bei Mainova AG

  • 7,9h Ø Arbeitszeit
  • 458,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 7 Berichte
4,4
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Besser kann ein Praktikum nicht sein!!!! «
    8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Bereich: Dienstleistersteuerung Aufgaben: Weiterentwicklung und Umsetzung von standardisierten dezentralen Energielösungen Besser kann ein Praktikum nicht sein!!!!

    • 8 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • Dienstleistersteuerung
    • Frankfurt
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » zauberhaft «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Neben interessanten Aufgaben vor allem viele Fragestellungen/Anregungen über die persönliche Zukunft mitnehmen können. «
    8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Mein Praktikum habe ich im Bereich Innovations- und Wissensmanagement, welcher unter der Abteilung Energiewirtschaft/Erzeugung steht, durchgeführt. Mein Einstiegszeitpunkt war denkbar günstig, rechtzeitig zu Folgeüberlegungen eines bestehenden Projektes. Somit waren die Aufgaben äußerst abwechslungsreich. Neben Internetrecherchen, Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Erstellen von R&I-Schemen durfte ich äußerst oft den Kundenkontakt kennen lernen und zum Ende derartige Gespräche auch selbst organisieren und führen. Möglich war dies, da ich in der Abteilung von Beginn an stark integriert wurde und sorgfältig eingearbeitet wurde. Durch dieses Verständnis war es mir zum Ende hin möglich eigenständig Aufgaben zu erkennen und anzunehmen-eine äußerst positive Erfahrung! Beeindruckt war ich ebenso von dem Interesse der Mitarbeiter, welches Sie meiner Person entgegenbrachten. Der rege Austausch mit ihnen über derzeit branchenrelevante Trends und Herausforderungen hat bei mir die ein oder andere grundlegende Fragestellung über meine zukünftige Berufslaufbahn aufgeworfen, der ich nun nachgehen kann.

    • 9 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Frankfurt
    • 1 Hilfreich, danke!
  • » Auch Strom und Erdgas können spannende Produkte sein, wenn man hinter die Kulissen schaut «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Ich war im Vertrieb, in dem Sachgebiet "Neukundenakquise, Online Vertrieb" tätig. Dort bekam ich viele verschiedene Projekte zugeteilt. Ich habe unter anderem Gruppenangebote für Mitarbeiter der Mainova Partner-Firmen erstellt, eine Kooperation mit Umzugsunternehmen konzeptioniert, erarbeitet und begleitet und einen Kundenlebenszyklus erstellt. Für meine Aufgaben waren erste Marketing- und Excelkenntnisse hilfreich. Mir hat gut gefallen, dass ich einen breiten Einblick in die Tätigkeitsbereiche der Mainova AG erhalten sollte und so viele Außenbereiche kennen lernen durfte. Außerdem konnte ich an meinen Verantwortungsbereichen wachsen und mich fachlich und menschlich weiterentwickeln.

  • » Mein Praktikum war einzigartig. «
    12 Wochen Hochschulpratikum im Jahr 2015

    Ich war in der Abteilung IT-Projektmanagement und IT-Prozessberatung eingesetzt. Meine Aufgabe bestand darin, Analyse der kundenspezifischen Programme und Non-SAP AddOns auf Unicode-Fahägikeit und die Bildung von Arbeitspaketen.

    Die Atmosphäre war wirklich toll, ich wurde sehr gut betreut.

  • » Ein Praktikum mit guter Betreuung, das den Praktikanten auch Verantwortung übergibt. «
    6 Wochen Grundpraktikum im Jahr 2012

    Ich wurde am Anfang zur Werkstatt geschickt, was mit meinem Studium eigentlich nicht so viel zu tun hat. Aber dort konnte ich auch sehr viele praktische Tätigkeiten lernen.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Energieversorgung, Umweltsicherheit, Arbeitsschutz
    • Frankfurt
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum, das für meine Studienwahl sehr entscheidend war. «
    8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2010

    Zu meinen spannendsten Aufgaben während des Praktikums gehören die Auswertung von Stromverträgen sowie die Bearbeitung eines Vertrags für ein Projekt names "Umwelt lernen". Ich konnte eigenständig arbeiten und habe jederzeit Hilfe bekommen. Deshalb kann ich dieses Unternehmen nur weiterempfehlen.