Praktikum bei M3-Sprachagentur

So wurde M3-Sprachagentur von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 200,- Ø Verdienst
  • 80% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 14 Berichte
4,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Viel Verantwortung, steile Lernkurve «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Ich habe dieses Jahr ein dreimonatiges Praktikum bei der m3-Sprachagentur gemacht. Besonders gut fand ich, dass mir vom ersten Tage viel Verantwortung übertragen wurde. Ich konnte an Kundengesprächen teilnehmen und hatte hauptsächlich Kontakt mit Sprachschulen in England und Malta. Das heißt ich konnte sehr viel auf Englisch kommunizieren. Besonders positiv fand ich die Atmosphäre im Büro. Es gibt einen Kickertisch und eine Couch mit Playstation für das Team und im Büro-komplex ist das Durchschnittsalter knapp unter 30. Das heißt ich konnte auch in den Pausen mit Mitarbeitern anderer Firmen zusammen am Kickertisch paar Runden spielen. Die Chefs sind sehr nett und ich konnte sie bei Fragen jeglicher Art um Hilfe beten.

  • » Ein vielseitiges Praktikum in jungem Unternehmen «
    8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2016

    Bei der m3-Sprachagentur bekam ich die Möglichkeit selbstständig und in einem jungen Team zu arbeiten und erste Einblicke in die Bereiche Online Marketing und Journalismus zu erlangen. Zu meinen täglichen Aufgaben gehörte die Korrektur von Bewerbungsunterlagen, sowie das eigenständige Texten und Erstellen von Blogeinträgen.

  • » Vielseitiges, spannendes Praktikum im Marketing und Vertrieb «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Ich hatte im Februar 2016 mein Pflichtpraktikum bei m3 absolviert. Nette Bürogemeinschaft mit vielen jungen Firmen und tollen Mitarbeitern. Die Aufgaben waren vielseitig und ich konnte viel Verantwortung übernehmen sowie selbständig arbeiten... Auch gab es jederzeit die Möglichkeit eigene Ideen mit einzubringen. Sehr empfehlenswert!

  • » Fehlende Betreuung, kaum Lernerfolg «
    8 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2015

    Das Praktikum war als Onlinemarketing und Vertrieb ausgeschrieben. In der Realität bestand der Arbeitsalltag allerdings darin, Emails zu beantworten, Telefonate zu führen und Infomaterial per copy/paste vorzubereiten, zu drucken und abzuschicken. Selten durften wir Texte schreiben, zu welchen es allerdings auch keine Kritik oder Verbesserungsvorschläge gab. Diese Aufgaben erledigte Ich alleine mit zwei weiteren Praktikanten - die Chefs waren den Großteil der Zeit nicht anwesend! Kommuniziert wurde über Skype. Somit war die Betreuung und der Lernerfolg während des Praktikums quasi nicht vorhanden. Das Team war dennoch nett und die Arbeitsatmosphäre entspannt. Wer aber ein spannendes und lehrreiches Praktikum sucht ist hier fehl am Platz - uninteressante Aufgaben, fehlende Betreuung und Anleitung und dazu niedriges Praktikantengehalt. Leider eher enttäuschend...

  • » Abwechslungsreiches Praktikum mit jungen Kollegen in «
    12 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2015

    Das Praktikum umfasst verschiedenste Bereiche, die in eigener Verantwortung bearbeitet werden. Dazu gehören Texte über Auslandsaufenthalte und Reisen, Social-Media-Marketing, direkter Kundenkontakt (via Telefon & E-Mail), Suchmaschinen-Optimierung und einige mehr. Dabei wird jedes Mitglied als vollwertig angesehen, Fragen und Anregungen sind erwünscht. Besonders für Einsteiger ein sehr geeignetes Praktikum, da man einen Einblick ins Berufsleben erhält, eigenverantwortlich aber gleichzeitig im Team koordiniert arbeitet und vor neue Aufgaben gestellt wird.

  • » Fan-tas-tisch! «
    12 Wochen Praktikum im Jahr 2015
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Erste Berufserfahrungen in jungem Team «
    8 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2015

    Ich übte ein 8-wöchiges Praktikum in der M3-Sprachagentur aus. Meine Hauptaufgaben lagen im Verfassen von Texten und in der Beratung und Betreuung von (potentiellen) Kunden per Email oder Telefon. Darüber hinaus arbeitete ich an der Suchmaschinen-Optimierung mit, indem ich Kontakt zu Administratoren anderer Websites pflegte. Die Arbeit war dadurch sehr abwechslungsreich. Durch die Durchführung eigener Projekte, wurden mir Vertrauen und Verantwortung übertragen. Die Arbeitsatmosphäre war jederzeit entspannt und ich fühlte mich in meinem Team sehr wohl. Wir konnten uns jederzeit gegenseitig unterstützen und Fragen stellen, wenn wir Schwierigkeiten hatten. Es wurde sich sehr dafür interessiert, dass wir Kritik für das Praktikum abgeben und im Gegenzug dazu erhielten wir Feedback zu unserer eigenen Leistung. Das Praktikum eignet sich besonders dafür, erste Berufserfahrungen zu sammeln und dadurch einen Einblick in die Arbeitswelt zu erhalten.

  • » Wertvolle Erfahrungen «
    11 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2015

    Ich habe 11 Wochen lang als Praktikantin in der M3-Sprachagentur gearbeitet. Besonders hervorzuheben ist die gute Arbeitsatmosphäre und das angenehme Klima unter den Kollegen. Ich habe sowohl meine journalistischen Fähigkeiten durch das Schreiben von Texten, aber auch meine Social Skills aufbessern können, indem ich öfters Kunden am Telefon beraten durfte. Die Tätigkeiten waren allgemein sehr abwechslungsreich und ich wurde wie ein richtiger Mitarbeiter behandelt - das fand ich besonders toll!

    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Praktikum bei der M3-Sprachagentur und kann es nur weiter empfehlen :)

  • » Nette Kollegen und entspanntes Arbeitsumfeld «
    8 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2015

    Bei der M3-Sprachagentur war meine Hauptaufgabe das Verfassen journalistischer Texte (Reisen) für die Website. Außerdem konnte ich auch Erfahrungen bei der Suchmaschinenoptimierung und der Pflege/Betreuung der Homepage sammeln. Vieles habe ich durch "learning-by-doing" umgesetzt, jedoch konnte ich auch stets Fragen stellen und wurde gut betreut. Ein Praktikum eignet sich hier (besonders) für Personen, die ein erstes Praktikum absolvieren möchten. Das Team ist nett und die Atmosphäre entspannt; außerdem bekommt man auch Feedback zu den eigenen Leistungen und es ist auch kein Problem selbst Kritik zu äußern.

  • » In einer lockeren Atmosphäre mit tollen Kollegen an eigenen Ideen arbeiten. «
    22 Wochen freiwilligs Praktikum im Jahr 2015

    In der M3-Sprachagentur durfte ich als Praktikantin journalistische Aufgaben sowie Tätigkeiten im Marketing und dem Kundenkontakt übernehmen. Mir persönlich hat insbesondere das Verfassen von Texten im Bereich Kultur, Länder und Reisen gefallen. Aber auch die eigenständige Kooperation mit anderen Website-Betreibern zur Suchmaschinen-Optimierung hat mei Verständnis dafür geschult und Spaß gemacht. Ab und zu nebenbei noch mit Kunden zu telefonieren und diese zu beraten sorgt für die nötige Abwechslung.

  • Loading indicator