FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Lufthansa Technik möchte Ihre Bewerbung besonders sorgfältig, aber auch effizient bearbeiten. Deshalb haben wir das Online-Bewerbungsverfahren geschaffen und freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal www.be-lufthansa.com/technik. Dort sind alle zu besetzenden Praktikumsstellen zu finden.

Bitte bewerben Sie sich drei bis sechs Monate vor Ihrem gewünschten Praktikumsstart. Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung. Das Team der Praktikantenrekrutierung und unsere jeweiligen Fachbereiche werden in einem ersten Schritt Ihre Unterlagen prüfen. Dabei achten wir auf ihre persönlichen und fachlichen Erfahrungen und Fähigkeiten. Wir werden uns anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie ggf. zu einem Vorstellungsgespräch einladen, bei dem Sie die Möglichkeit haben, Details über die zu besetzende Praktikumsstelle zu erfahren und uns persönlich kennen zu lernen.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Wir bieten in vielfältigen Bereichen Praktikumsstellen für Studenten und Studentinnen an: Praktika im Ingenieurbereich, in den Bereichen IT, Projektmanagement, Einkauf, Logistik, Planung/Organisation, Strategie/Unternehmensentwicklung, Controlling, Qualitätsmanagement, Finanzen/Steuern/Rechnungswesen, Kommunikation/PR, Marketing, Human Resources, Training/Aus- und Weiterbildung sowie Praktika in unserer Rechtsabteilung.

Alle relevanten Studiengänge sind willkommen!

Es werden jedoch keine technischen Grundpraktika (vor Studienbeginn) angeboten.

Wie werden Praktikumsstellen bei Ihnen vergütet?

Pflichtpraktika: Pro vollem Beschäftigungsmonat, gegebenenfalls zeitanteilig, wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt, die im ersten bis dritten Beschäftigungsmonat 650 EUR und ab dem vierten Beschäftigungsmonat 750 EUR beträgt.

Freiwillige Praktika: Im ersten bis dritten Beschäftigungsmonat 650€ und ab dem 4.Monat Mindestlohn .

Gap Year Praktikum: Ab dem ersten Monat Mindestlohn

Wie viele Praktikumsstellen werden bei Ihnen jährlich ausgeschrieben?

Es werden ca. 500 Praktikumsstellen pro Jahr angeboten.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Ein Praktikum sollte drei bis sechs Monate dauern. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Wochen, damit ein umfassender Einblick in das Unternehmen garantiert werden kann.

Welche sonstigen Beschäftigungsverhältnisse bieten Sie Praktikanten an?

Wir bieten Studierenden im Anschluss an das Praktikum je nach Motivation die Möglichkeit, eine universitäre Abschlussarbeit anzufertigen. In Einzelfällen bieten wir Abschlussarbeiten auch ohne vorheriges Praktikum an. Die Ausschreibungen dafür finden Sie auf unserem Karriereportal www.be-lufthansa.com/technik.

Nach einem erfolgreich absolvierten Inlandspraktikum gibt es die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum an einem unserer zahlreichen Auslandsstandorte in Europa, Asien und Amerika zu absolvieren.

Wie gehen Sie mit Praktikanten um, die besondere Leistungen gezeigt haben?

Praktikanten, die durch Ihre Leistungen im Praktikum positiv auffallen, haben die Chance, in unser akademisches Nachwuchsprogramm Technik Talents aufgenommen zu werden. In diesem Nachwuchsprogramm bieten wir eine Förderung durch exklusive Qualifikationsmodule wie z.B. Workshops in den Bereichen Projektmanagement und Präsentationstechniken oder Fallstudien, in denen bestimmte Themen tiefergehend behandelt werden.

Zum Ende Ihres Studiums werden wir gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, bei Lufthansa Technik einzusteigen.

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?

Während und am Ende Ihres Praktikums führen Sie mit Ihrem Betreuer ein Feedbackgespräch durch. Nach Beendigung des Praktikums erhalten Sie ein ausführliches Zeugnis, in dem Ihre Tätigkeiten genannt und bewertet werden.

Haben Sie besondere Anforderungen an Praktikanten, z.B. 3 Semester studiert zu haben?

Das zweite Studiensemester muss beendet worden sein, damit erste universitäre Grundlagen vorhanden sind. Darüber hinaus ist eine Immatrikulation über den gesamten Einsatzzeitraum obligatorisch. Dies gilt nicht für ein Praktikum nach dem Bachelorabschluss und vor Aufnahme des Masterstudiums (gap year).

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Betriebssport
  • Kantine
  • Mitarbeiterrabatte