Interview mit:
einem Praktikanten
Fit in 160x lidl praktikum personalmarketing

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Jasmin Adwan


Alter des Praktikanten:
23


Einsatz im Unternehmen:
Personalmarketing

Das Interview mit Jasmin Adwan

Warum hat sich das Praktikum für dich gelohnt? Inwieweit war es sinnvoll verbrachte Zeit?

Nach meinem abgeschlossenen Bachelor in BWL stand ich vor der Wahl: Master, Praktikum oder der direkte Berufseinstieg. Ich entschied mich für ein sechsmonatiges Praktikum bei Lidl im Bereich Personalmarketing. Der Bereich Personal hat mir während meiner Studienzeit bereits gut gefallen und somit wollte ich mein theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen anreichern. Zudem war ich neugierig, wie es hinter den Kulissen eines der führenden Lebensmitteldiscounter in Europa abläuft.

Was war deine spannendste Aufgabe oder dein spannendstes Projekt bei Lidl?

Super war, dass meine Aufgaben mich stets gefordert haben und selten eintönig waren. Ich war immer gut mit Aufgaben versorgt und hatte interessante Projekte, die meine Kreativität und mein Wissen gefordert haben. Mein Verantwortungsbereich lag hauptsächlich bei den Jobbörsen und den Stellenanzeigen. Mein persönliches Highlight war die Planung und Teilnahme an einer der größten Studentenmesse Deutschlands, der Connectium, in Berlin. Zudem wurde ich in zahlreiche Tätigkeiten meiner Kollegen eingebunden und hatte somit einen guten Überblick über die Vielfalt des Personalmarketings.

Was nimmst du persönlich aus dem Praktikum bei Lidl mit? Inwieweit hat es deinen zukünftigen Berufsweg beeinflusst?

Zunächst hatte ich den Bereich Handel nicht auf dem Schirm, jetzt steht für mich fest, dass ich meinen zukünftigen Berufsweg in diese Richtung plane. Das Praktikum hat mir gezeigt , wie vielfältig dieser Bereich ist und wie viele Karrieremöglichkeiten, national sowie international, einem persönlich offen stehen.

Was gibst du deinen Nachfolgern mit auf den Weg? Hast du Tipps zur Bewerbung oder dem Arbeiten in dem Unternehmen?

Von Vorteil sind erste Erfahrungen in den Bereichen Marketing oder Personal sowie ein wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang. Es sollte ebenfalls ein gewisses Interesse am Handel vorhanden sein. Ansonsten sollte man keine Scheu haben, offen Probleme oder Fragen anzusprechen, denn Teamwork wird bei Lidl groß geschrieben.

Wie sah die Betreuung deines Praktikums aus?

In den ersten Tagen wurde ich meinen Kollegen vorgestellt und bekam eine intensive Einarbeitung in die verschiedenen Bereichen des Personalwesens. Dies hat mir geholfen einen Überblick zu bekommen mit welchen Themen sich meine Kollegen in ihrem Berufsalltag grundsätzlich beschäftigen. Durch die frühe Einbindung hatte ich sofort das Gefühl Teil des Teams zu sein und habe mich schnell sehr wohl gefühlt. Darüber hinaus hatte ich eine vierwöchige Einarbeitungszeit mit meiner Vorgänger- Praktikantin. In dieser Zeit wurden mir meine zukünftigen Aufgaben genauestens erklärt. Einmal im Monat hatte ich die Möglichkeit an einem Praktikantenstammtisch teilzunehmen, um mich mit anderen Praktikanten auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Super fand ich, dass alle Türen stets offen waren und ich bei Fragen jederzeit willkommen war und meine Kollegen sich immer Zeit genommen haben, mir neue Aufgaben detailliert zu erklären.

Was sollte man mitbringen, um das Praktikum erfolgreich zu absolvieren?

Eigenverantwortung, Kreativität und eine freundliche offene Art sind wichtige Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start bei Lidl. Des Weiteren ist es wichtig, dass das Interesse am Handel vorhanden ist und einem bewusst ist, dass das Herzstück und die Basis des Unternehmens die 10.000 europaweiten Filialen sind.