Praktikum bei Krones AG

So wurde Krones AG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,3h Ø Arbeitszeit
  • 842,- Ø Verdienst
  • 96% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 111 Berichte
4,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Typische Konstruktionsarbeiten aber nichts besonders aufregendes. «
    18 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 7 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Neutraubling
    • 1 Hilfreich, danke!
  • » Alles was man sich unter einem Praktikum vorstellt. «
    22 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Die Aufgaben waren sehr vielseitig. Eigenständiges arbeiten wurde mir ermöglicht, es war allerdings auch immer möglich sich bestimmte Aufgaben genauer mit meinem Betreuer anzuschauen.

  • » Sehr viel Geduld mitbringen «
    20 Wochen Pflichtpraktikum im Jahr 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 7 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Neutraubling
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Sehr viel Geduld mitbringen «
    20 Wochen Pflichtpraktikum im Jahr 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 7 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Neutraubling
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 20 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 7 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Neutraubling
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 20 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 7 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Neutraubling
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Gute Grundlage für einen Einstieg in der Branche der Getränketechnik für die Zuliefererindustrie. «
    21 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Tätigkeitsfeld lag vor allem im Änderungsmanagement als Teil des Projektmanagements. Aufgaben: Erstellen von Kostenberichten, weiteren Statistiken aber auch das Vorbereiten von Meetings und selbstständiges Mitwirken in Meetings. Hilfreich für das Praktikum ist ein Vorwissen in den Bereich Getränkeproduktion, Abfülltechnik.

    • 8 Stunden pro Tag
    • mehr als 1.000 € pro Monat
    • Projektmanagement
    • Neutraubling
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 10 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 7 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Rosenheim
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Interessante Tätigkeit im Bewerbermanagement «
    33 Wochen Pflichtpraktikum+freiwilliges Praktikum im Jahr 2017

    Ich war im Bewerbermanagement für die Festanstellung eingesetzt. Nach meinem Pflichtpraktikum habe ich auch noch ein freiwilliges Praktikum absolviert. Man darf als Praktikant viel machen und hat eigene Verantwortung. Zu meinen Aufgaben zählten die Korrespondenz mit Bewerbern (Termine, kleine Telefoninterviews), die Eingabe von E-Mail-/schriftlichen Bewerbungen, das Erstellen von Stellenausschreibungen, Vorbereiten von Vorstellungsgesprächen und Messen sowie Bestellungen. Toll fand ich, dass ich auch mal mit auf Messe fahren durfte und auch die Bewerbungsgespräche für meine/n Nachfolger/-in begleiten durfte. Zu meinen Kollegen kann ich nur Positives sagen. Zum Team gehören mehrere Praktikanten und Werkstudenten. Super interessant waren die HR-Infoveranstaltungen, bei denen wir alle Abteilungen des Personalwesens vorgestellt bekamen sowie die Werksführung. Ich kann mein Praktikum wirklich nur weiterempfehlen! Die Zeit ist unglaublich schnell vergangen.

  • » Viel Eigenverantwortung bei großer Anerkennung «
    30 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Ich war im Bewerbermanagement für Zeitarbeitnehmer eingesetzt. Von Ausschreibungen und Bewerbermanagement über Gespräche bis hin zum Einsatz war ich mitverantwortlich. Wichtig sind Stressresistenz, ein gutes Gefühl hinsichtlich Priorisierung von Aufgaben, Selbständigkeit, gerne E-Mails schreiben und Telefonate führen und Organisationsfähigkeit.

  • Loading indicator