Praktikum bei Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden

So wurde Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 50% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 2 Berichte
2,4
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 2 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2017

    Vielleicht hatte ich einfach nur Pech mit der Station auf der ich gelandet bin, aber dieses Praktikum war das schlimmste das ich jeh gemacht habe. Ich war den ganzen Tag nur damit beschäftigt zu putzen, Betten zu tauschen, essen zu servieren und Geschirr zu sortieren. Ich verstehe ja das ich als schülerpraktikant nicht viel machen darf aber wenigsten das ein einblick im den Tagesablauf wäre wünschenswert gewesen. Das schlimmste wahren jedoch die Krankenschwestern auf der Station, diese waren dauerhaft genervt und waren völlig mit mir als Praktikanten überfordert. Man hatte teilweise das Gefühl sie wüssten einfach nicht was sie mit machen solln und haben mich deshalb sogar jeden Tag ihr privates Geschirr aufwaschen lassen. Außerdem hieß es immer wenn du fragen hast dann frag, aber wenn man dies getan hat waren sie total genervt oder haben garnicht erst geantwortet. Es war das schlimmste Praktikum was ich je erlebt habe und ich würde es definitiv NICHT weiter empfehlen.

  • » Ein Praktikum, das einen guten Einblick ins Berufsfeld gibt. «
    3 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2007

    Im Praktikum hatte man guten Kontakt zu den Patienten, das war am besten, auch weil man als "Unerfahrener" unter Aufsicht Blutdruck messen und Zuckerwerte nehmen konnte. Gefehlt hat der Kontakt zu den Ärzten selbst.