Praktikum bei Klenk & Hoursch AG

So wurde Klenk & Hoursch AG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,5h Ø Arbeitszeit
  • 600,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 2 Berichte
4,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Insgesamt ein tolles Team und und eine abwechslungsreiche Zeit, in der ich sehr viel lernen konnte. «
    im Jahr 2015

    Mein Praktikum bei Klenk und Hoursch hat mir sehr viel Spaß gemacht. Von Anfang an haben mich alle toll aufgenommen und waren enorm hilfsberet. Meine Aufgaben waren sehr vielseitig, auch dadurch, dass ich auf alle möglichen Kunden und nicht nur auf einen arbeiten durfte, konnte ich mein Wissen sehr ausbauen. Klar kennt man bestimmte Praktikantenaufgaben irgendwann in- und auswendig, aber es sind auch immer wieder neue und einzigartige Aufgaben dabei, die den Alltag spannender zu gestalten. Als Voraussetzungen für das Praktikum sehe ich die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten, Teamfähigkeit, Initiative, Sprachgefühl und Kontaktfreudigkeit. Ein bisschen Humor schadet auch nicht. Insgesamt ein tolles Team und und eine abwechslungsreiche Zeit!

  • » Eine tolle Erfahrung, bei der ich unglaublich viel Neues gelernt habe! «
    0 Wochen freiwilliges Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Insgesamt habe ich sehr gute Erfahrungen aus meinem Praktikum bei Klenk&Hoursch in München mitgenommen. Ich habe bei mehreren Kunden mitgearbeitet und für jeden Kunden andere Aufgaben übernommen. Das war zum Beispiel Recherche zu unterschiedlichen Themen, Verteilerpflege, Bearbeiten von Pressetexten, Monitoring und entsprechendes Clipping. Aber ich habe auch an Präsentationen mitgearbeitet, habe Blogposts mitgeschrieben und konnte kreativen Input zu aktuellen Kampagnen geben. Natürlich kamen auch Büroarbeiten dazu, die jeder Praktikant übernimmt, aber sie haben nur einen kleinen Teil meiner Arbeit ausgemacht. Für das Praktikum sollte man zwar schon erste Grundkenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit gesammelt haben und sich schon einmal mit Journalismus auseinandergesetzt haben, aber ich habe auch sehr viele Dinge aus dem Agenturalltag neu kennenlernen müssen und das wurde mir alles geduldig und gut gezeigt. Vor Fragen habe ich mich nie gescheut! Mir hat die Team-Atmosphäre sehr gut gefallen, der Umgang der Kollegen untereinander und dass ich von Tag 1 an aufgenommen wurde. Außerdem durfte ich bei mehreren Sonder-Events teilnehmen, wie der 1-Jahres-Feier und dem Münchener Firmenlauf. Was mir weniger gefallen hat, war, dass ich doch teilweise häufig Leerlauf hatte. Das war meistens der Fall, wenn weniger Mitarbeiter im Büro waren. Aber es kann auch an der Jahreszeit gelegen haben, in der ich dort war, weil zu dem Zeitpunkt keine großen Events o.Ä. anstanden. Generell ist eigentlich immer genug zu tun für den Praktikanten. Die Arbeit bei Klenk&Hoursch ist sehr professionell, wer also anspruchsvollen Agenturalltag und die vielen unterschiedlichen Bereiche der PR kennenlernen will, dem kann ich ein Praktikum hier nur empfehlen! Ich persönlich habe die Branche ganz neu entdeckt und viel dabei gelernt.