Interview mit:
dem Unternehmen
einem Praktikanten
Fit in 160x maria popp   personalreferentin recruiting und traineeship

Unser Versprechen



Maria Popp
Personalreferentin

Das Interview mit Maria Popp

Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Ein gutes Praktikum ist gekennzeichnet von einem umfassenden Einblick in die Funktionsweise des Unternehmens sowie weitreichenden Erfahrungen in dem jeweiligen Aufgabengebiet.

Was versprechen Sie sich davon, Praktikanten einzustellen?

Wir möchten uns als Arbeitgeber positionieren und Nachwuchs rekrutieren. Unsere Praktikanten sind für uns eine große Unterstützung und unsere Berater bekommen die Möglichkeit Personalverantwortung zu übernehmen und ihr Wissen weiterzugeben.

Was können Praktikanten von einem Praktikum in Ihrem Unternehemen erwarten?

Sie bekommen einen umfassenden Einblick in die Arbeit einer der größten PR-Agenturen Deutschlands. Durch unsere flachen Hierchien und einer offene Kommunikationskultur können sie schnell eigenverantwortlich arbeiten und lernen das Handwerkzeug eines Kommunikationsberaters kennen. Manche Teams arbeiten sehr international und so lernen Praktikanten die Zusammenarbeit mit Kollegen über unsere Landesgrenzen hinaus kennen.

Was sollte ein Praktikant mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren?

Fachkenntnisse, Neugierde, Flexibilität, Eigenverantwortung und Teamgeist.

Wie nutzen Sie Praktikanten mit Ihrem noch unverstellten Blick für die Einschätzung von Veränderungspotentialen in Ihrem Unternehmen?

Für Ketchum Pleon ist es sehr wichtig und auch wertvoll, wenn uns Praktikanten ihre Meinung mitteilen. Wir sind offen für Veränderungen.

Wie würden Sie die Unternehmenskultur Ihres Unternehmens beschreiben? Was ist das Besondere, ausgerechenet bei Ihnen zu arbeiten?

Flache Hierarchien und eine offene Kommunikationskultur. Freundlichkeit und Respekt zeigen gegenüber allen Mitarbeitern.

Ergänzen Sie: Praktikanten sind für uns...

sehr wertvoll und eine große Unterstützung!

Fit in 160x desiree   beauty lifestyle

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Desiree


Alter des Praktikanten:
22


Einsatz im Unternehmen:
Beauty & Lifestyle PR

Das Interview mit Desiree

Warum hat sich das Praktikum für dich gelohnt? Inwieweit war es sinnvoll verbrachte Zeit?

Das sechsmonatige Praktikum bei Ketchum Pleon hat sich insofern sehr für mich gelohnt, da ich einen Einblick in das Aufgabenfeld der Kommunikationsberatung gewonnen habe sowie in das Tagesgeschäft einer Agentur. Vieles, was man in der Uni oft nur theoretisch hört, kann man auch endlich selbst in die Tat umsetzen.

Was war deine spannendste Aufgabe/ dein spannenstes Projekt?

Die spannendsten Projekte innerhalb meines Praktikums waren für mich die Meetings zu Strategien und Neuerungen für die kommende Jahresplanung. Durch die Teilnahme sowie auch die Vorbereitung von Brainstormings habe ich gelernt, wie gesammelte Kreativität zu spannenden Ideen und Maßnahmen führen kann.

Was nimmst du aus deiner Zeit bei Ketchum Pleon mit? Inwieweit hat sie deinen zukünftigen Berufsweg beeinflusst?

Das Praktikum hat mich bestärkt in meinem Wunsch, weiter in der Medienbranche tätig zu werden. Ich habe gelernt, was meine Stärken und Schwächen sind und woran ich persönlich noch mehr arbeiten kann.

Was gibst du deinen Nachfolgern mit auf den Weg? Hast du Tipps zur Bewerbung oder dem Arbeiten bei Ketchum Pleon?

Wenn man sich für ein Praktikum bei Ketchum Pleon bewirbt, sollte man beachten, dass ein hohes Maß an Selbstständigkeit gefragt ist. Außerdem würde ich jedem empfehlen, immer offen und ehrlich mit seinem Team oder seinem Betreuer zu reden, falls es mal zu Unklarheiten oder Unstimmigkeiten kommen sollte.

Wie sah die Betreuung deines Praktikums aus?

Meiner Meinung nach war die Betreuung meines Praktikums perfekt- ein ausgeglichenes Maß an Betreuung und Unterstützung einerseits und Verantwortung und Selbstständigkeit andererseits. Ich hatte das Gefühl, dass mein Team mir vertraut und ein gewisses Maß an Verantwortung überlässt, was mir ermöglichte, sehr viel aus verschiedenen Bereichen zu lernen.

Was sollte man mitbringen, um das Praktikum erfolgreich zu absolvieren?

Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, ein rasches Auffassungsvermögen und vor allem sollte man offen und kommunikativ sein!