Praktikum bei Kemper & Schlomski GmbH

So wurde Kemper & Schlomski GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 6,5h Ø Arbeitszeit
  • 850,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 2 Berichte
4,5
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Lohnenswertes Praktikum - viel zu lernen und zu erleben! «
    42 Wochen Werkstudent im Jahr 2015

    Ich habe von Oktober 2014 bis Juli 2015 bei K&S als Werkstudent und Consultant Assistant gearbeitet. Ein Praktikum hier lohnt sich auf jeden Fall. Die Aufgaben sind sehr interessant und man steckt voll in den Projekten mit drin. Ich hatte von Anfang an einen Betreuer zugewiesen. Aber auch alle anderen Teammitglieder konnte man ohne Probleme nach Hilfe oder Aufgaben fragen. So saß man nie auf dem Trockenen. Das war wirklich super.

    Wenn man als Werkstudent oder Praktikant eingestellt wird, dann hat man den ersten Schritt schon geschafft ein Teil des Teams zu werden und wenn man sich gut anstellt, hat man mittelfristig auch die Perspektive auf einen Job nach dem Studium.

    Meistens ist die Arbeitsatmosphäre sehr gut und ich habe mich mit meinem Team und den Kollegen top verstanden. Unter Druck und Stress kann die Stimmung aber auch schon mal kippen. Ob und inwieweit, das in dieser Branche und bei diesem Aufgabenfeld anders geht, kann ich wirklich nicht beurteilen.

    Gelernt habe ich hier auf jeden Fall richtig viel. Angefangen beim im Beruf notwendigen „Handwerkszeug“, über inhaltliche Einblicke in verschiedenste Branchen bis zur spezifischen Arbeit im Consulting gibt es hier wirklich eine Menge mitzunehmen.

  • » Ein Praktikum, das Belastbarkeit und strukturiertes Arbeiten voraussetzt. «
    8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Während des Praktikums erhielt ich stets spannende Aufgaben, die die Einarbeitung in das neue Arbeitsumfeld strukturiert ermöglichten. Ich wurde als vollwertiges Teammitglied betrachtet, wobei eigene Anmerkungen und Vorschläge stets Berücksichtigung fanden. Als äußerst spannend war für mich die Teilnahme an der Projektarbeit, wobei ein hohes Maß an Kreativität und Abstraktionsvermögen gefordert wird. Äußerst positiv empfand ich auch die regelmäßigen Feedbackgespräche mit meinem Betreuer, wonach teilweise auch die Tätigkeiten an die persönlichen Fähigkeiten und Interessenbereiche angepasst wurden. Insgesamt eine sehr spannende Erfahrung und äußerst empfehlenswert für Personen mit hohem Ehrgeiz und Motivation.