Praktikum bei KBN Consult KG

So wurde KBN Consult KG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 350,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 3 Berichte
4,7
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Sehr spannende Aufgaben und tolles Team! «
    12 Wochen Praktikum im Rahmen eines dualen Studiums (Praxisphase im Studium) im Jahr 2014

    Ich habe als Business Analyst gearbeitet, hauptsächlich im Bereich Automotive (hab aber auch noch andere Sachen gemacht). Meine Hauptaufgaben waren: Factsheet, Insights und Blogartikel erstellen sowie Kollegen supporten. Für das Praktikum sollte man sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie eine schnelle Auffassungsgabe mitbringen. Schnelles Arbeiten ist auch von Vorteil, da es teilweise (enge) Zeitlimits für die Aufgaben gibt. Alles in Allem hat mir das Praktikum sehr sehr gut gefallen, die Kollegen sind alle sehr nett und hilfsbereit und das Arbeitsklima ist auch sehr angenehm. Und die Aufgaben sind auch alle sehr interessant. Was mir nicht gefallen hat war nur die schwierige Parksituation (für die das Unternehmen aber eigentlich nicht so viel kann).

  • » Schöne Erfahrung – gerne wieder «
    16 Wochen Praxissemester im Jahr 2012

    Einsatzgebiet: Marketing Aufgabe: Unterstützung der Senior Consultants, Aufbereitung von Informationen, Präsentationen, Angebotserstellung, Recherche Fähigkeiten: gut zuhören, strukturierte Arbeitsweise, BWL-Kenntnisse sind von Vorteil aber nicht Voraussetzung Gut gefällt: die Arbeitsatmosphäre, nicht so gut: hoher Zeitdruck

  • » Lehrreiches Praktikum und herzlicher Arbeitsatmosphäre «
    12 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2012

    Das Praktikum bei KBN hat mir sehr viel gebracht. Was mich sehr positiv überrascht hat, war die nette und herzliche Arbeitsatmosphäre. Ich wurde sehr gut aufgenommen und hab mich sofort wohl gefühlt. Man lernt viel dazu, da man sofort eigene Aufgaben bekommt. Positiv hervorzuheben ist zudem, dass ich man als gleichwertiges Teammitglied behandelt wurde und nicht als Praktikant. Ich musste kein Kaffe kochen oder einkaufen gehen. :-)