Praktikum bei Katjes

So wurde Katjes von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 425,- Ø Verdienst
  • 33% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 2 Berichte
3,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Praktikum mit vielen Erfahrungen und tollem Arbeitsklima! «
    30 Wochen Praxissemester im Jahr 2017

    Ein Praktikum bei Katjes im Qualitätswesen ermöglicht es, wertvolle Berufserfahrungen zu sammeln und dabei mit vielen netten Kollegen das Arbeitsleben in einem tollen Unternehmen kennen zu lernen.

    Insgesamt ist der/die Praktikant/In bei Katjes für einen vielseitigen Aufgabenbereich verantwortlich, so dass man eine ganze Reihe an Labor- und Qualitätssicherungsaufgaben erlernt. Das Pensum an Aufgaben ist vielseitig - dabei aber nicht zu viel, sondern durch eine Person absolut machbar. Selbstständiges Arbeiten wird ermöglicht und man gewinnt realistische Eindrücke des Arbeitsalltages in der Qualitätssicherung und -Kontrolle. Die Arbeit wird nie langweilig, neben den täglichen "Routineaufgaben" kommen einzelne Aufgaben dazu, bei denen die Kollegen unterstützt werden dürfen. Die Mitarbeiter sind alle sehr nett, man wird auch von allen ernst genommen und wertgeschätzt. Bei jeglichen Fragen kann man sich an die Kollegen wenden und bekommt auch Hilfe, es herrscht im gesamten Unternehmen eine total freundliche, familiäre Atmosphäre. Durch mein Praktikum bei Katjes habe ich mich beruflich wie auch persönlich weiterentwickelt, ich habe sehr viele Erfahrungen mitgenommen und Einblick in ein sehr angenehmes Arbeitsklima eines Unternehmens gewonnen. Ich bin jeden Tag gerne zur Arbeit gegangen - und das ist wahrscheinlich das größte Lob, was man über einen Job aussprechen kann. Als "Goodie" obendrauf gibt es häufig etwas Fruchtgummi und Lakritz zum Naschen und man bekommt am Ende ein sehr positives Arbeitszeugnis ausgestellt. Als negativen Aspekt kann ich nur eines sagen: man greift vielleicht einmal mehr zu den süßen Leckereien, als man es normalerweise tun würde, aber wen das von einem so tollen Praktikum abhält, der verpasst viele wertvolle Erfahrungen.

    Fazit: Wer sich für den Beruf in der Qualitätssicherung/-Kontrolle eines Lebensmittelunternehmens interessiert, dem kann ich ein Praktikum bei Katjes absolut empfehlen!

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Qualitätssicherung
    • Emmerich am Rhein
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Praktikanten als billige Arbeitskräfte «
    2 Wochen Qualitätsmanagement im Jahr 2017

    Als Praktikant/in ist man fast für alles alleine zuständig. Nur die anderen (netten) Praktikanten haben mich eingearbeitet und konnten mir helfen, da die Mitarbeiter in dieser Abteilung von unseren Aufgaben im Labor keinerlei Ahnung hatten und sich auch nicht für uns interessierten. Darüber hinaus mussten wir einige Tätigkeiten machen, die nicht in unseren Aufgabenbereichen lagen und meiner Ansicht nach auch echt gefährlich sind (Kesselwasser holen, Versuche mit Gefahrenstoffen ohne Hilfe).

    Außer das gute Zeugnis und die Gummibärchen am Ende des Praktikums war alles insgesamt eher eine negative Erfahrung.