Praktikum bei Katholische Jugendwerke Köln e.V.

So wurde Katholische Jugendwerke Köln e.V. von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
4,8
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Ein Praktikum, das ein hohes Maß an Eigenständigkeit erfordert und eine intensive Betreuung bietet. «
    26 Wochen Praxissemester im Jahr 2011

    Ich war im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Katholischen Jugendwerke Köln (KJW Köln) eingesetzt. Die KJW Köln sind ein Träger der Jugendhilfe. Die Pressestelle betreut den Verein und seine Einrichtungen (Offene Ganztagsschule, OT's, Migrationshilfe etc.) in allen PR-relevanten Fragen. Meine Aufgaben waren im Wesentlichen die Unterstützung des Pressesprechers bei seiner Arbeit. Darüberhinaus habe ich 2 eigenständige Projekte durchgeführt (eins davon im Bereich Fundraising). Klassische Aufgaben sind: Berichterstattung über Veranstaltungen in den trägereigenen Einrichtungen, Vorbereitung verschiedener Aktionen (Flashmob, Weltkindertag etc.), Begleitung zu Jahresgesprächen zur Planung der PR+ÖA in den Einrichtungen, Erstellung von Printmedien...

    Das Praktikum war sehr abwechslungsreich, man lernt viele verschiedene Bereiche der Sozialen Arbeit kennen. Es erfordert viel Selbstständigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit, da man in einem sehr kleinen Team arbeitet (Pressesprecher+Assistentin). Die Kollegen haben mich total herzlich aufgenommen; man kommt dort sehr leicht zurecht.

    Das Praktikum empfiehlt sich für Menschen, die bereits Arbeitserfahrungen gemacht haben und wissen wie man sich organisiert. Es hat mir außerordentlich gut gefallen dort.

    Es gibt keine Vergütung, aber die Arbeitszeiten sind flexibel.