Praktikum bei KAPTEN & SON GmbH

  • 7,6h Ø Arbeitszeit
  • 564,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 7 Berichte
4,9
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Geile Aufgaben, geile Kollegen! #bekapten «
    12 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Ab meinem ersten Tag bei Kapten & Son habe ich mich wie ein vollwertiges Mitglied im Team gefühlt. Es wird nicht zwischen Werkstudent, Praktikant oder Festangestellten unterschieden - jedem wird Verantwortung übertragen und Vertrauen entgegengebracht. Ideen, Verbesserungs- und Optimierungsvorschläge werden geschätzt und auch ernst genommen bzw. umgesetzt. Bei den regelmäßigen Meetings hat jeder die Möglichkeit, sich mit einzubringen - Eigeninitiative wird sehr geschätzt. Das Arbeitsklima hat meine Erwartungen von einem Startup Büro komplett übertroffen; das Verhältnis zwischen allen Mitarbeitern ist freundschaftlich, fast schon familiär. Keiner wird alleine gelassen, wenn mal mehr zu tun ist, sondern alle packen mit an. Nach Feierabend werden häufig noch zusammen Dinge unternommen - aus den Augen, aus dem Sinn gibt es hier nicht! Während bei großen Konzernen und Unternehmen viele Instanzen überwunden werden müssen, um neue Ideen umzusetzen, ist es hier wesentlich einfacher Neues auszuprobieren. Meine Aufgaben haben sich ganz auf das Marketing auf Facebook konzentriert. Dabei konnte ich kreativ sein und habe außerdem innerhalb kürzester Zeit so viel über die schier unendlichen Möglichkeiten, in den sozialen Medien zu werben gelernt, dass ich schnell selbstständig arbeiten konnte. Den Chefs ist sehr wichtig, dass die Mitarbeiter nicht an der kurzen Leine gehalten werden, sondern sich möglichst schnell möglichst viel Wissen aneignen und weiterentwickeln. Um im Praktikum bei Kapten & Son durchzustarten, zählt am meisten, sich mit der Marke identifizieren zu können, ein großes Interesse am Aufgabenbereich und eine gute Auffassungsgabe. Ich bin damit sehr gut gefahren und hatte drei spannende Monate mit tollen Aufgaben, netten Kollegen und schließlich dem Angebot zur Festanstellung :)

  • » A Kapten cares for his Crew! «
    27 Wochen Orientierungspraktikum im Jahr 2016

    Auch mit fachfremdem Vorstudium erhielt ich die Chance von meinem Potential in einem Vorstellungsgespräch bei Kapten & Son zu überzeugen und bekam die Zusage für ein Praktikum im Bereich Social Media Marketing mit Schwerpunkt Instagram. Das Team hatte ein Durchschnittsalter von ca. 23-24 Jahre und man fühlte sich nicht nur aufgrund dessen sofort als Teil einer Gemeinschaft. Das Menschliche stimmte einfach; ich fühlte mich von Anfang an als Ortsfremde gut aufgehoben. Ich kann mich allen bisherigen Bewertungen anschließen, was die Selbstständigkeit, die interessanten Aufgabenbereiche und die Verantwortung und Unterstützung eigener Ideen angeht. Im Vergleich zu allen bisherigen Praktika, die ich absolviert habe, weiß ich dies wirklich zu schätzen. Jeder Praktikant ist ein wertvolles "Rädchen im Getriebe"! Man hat das Gefühl, die eigene Arbeit ist wirklich sinnvoll und bringt das Unternehmen auch weiter. Man wird außerdem dazu ermuntert in andere Abteilungen hinein zu schnuppern und dort zu hospitieren. Ein durch und durch sympathisches Unternehmen, zu dem ich gerne eines Tages zurückkommen würde!

  • » Nur drei Worte: Become a Kapten! «
    0 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Im Januar 2016 habe ich nach Abschluss meines Bachelorstudiums mein Praktikum im Online Marketing bei Kapten & Son begonnen. Schon beim Bewerbungsgespräch lies sich erahnen, dass eine sehr spannende und schöne Zeit auf mich zukommen würde! Dies hat sich von der ersten bis zur letzten Sekunde bestätigt. Ich wurde direkt offen willkommen geheißen und habe mich durch die positive und freundschaftliche Atmosphäre sowie das nette Team direkt wohlgefühlt. Gemeinsame Mittagessen und spontane Treffen am Abend machten aus dem Praktikum mehr als nur einen Job. Anders als bei anderen großen Konzernen, durfte ich von Anfang an meine eigenen Ideen miteinbringen und selbstständig arbeiten sowie Verantwortung übernehmen. Da Kapten & Son ein stark wachsendes Unternehmen ist, durfte ich viele aufregende Ereignisse und Entwicklungen miterleben und konnte über meinen Bereich hinaus vieles lernen. Schnell habe ich gemerkt, dass es genau das ist, was ich mir für meine Zukunft vorstelle. Eine eigenverantwortliche spannende Arbeit, die mir Spaß macht, eine tolle Arbeitsatmosphäre und ein Team, das nicht nur Arbeitskollegen, sondern Freunde sind. Deshalb habe ich mich am Ende meines Praktikums für eine Festanstellung beworben und gehöre nun zur begehrten „Kapten Crew“!

    Die Bewerbung für dieses Praktikum war somit die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können!

  • » Once a Kapten, always a Kapten! «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Ich habe mein Praxissemester bei Kapten&Son in Münster gemacht und war für 12 Wochen teil eines lebendigen und harmonischen Teams, welche alles gemeinsam durchsteht und stets am gleichen Strang zieht! Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Das Team ist herzlich und nimmt jeden direkt auf, es herrscht eine tolle Arbeitsatmosphäre und man freut sich jeden Tag aufs Neue ins Büro zu kommen. Auch die Aufgaben, die einem zugeteilt werden, haben mir immer Spaß gemacht. Aufgrund meines Studiums habe ich ein Praktikum im Bereich Marketing absolviert und viele neue Bereiche kennen gelernt. Es wird einem viel Verantwortung übergeben und man arbeitet selbstständig an seinen Aufgaben. Das Team um einen herum ist immer da und steht bei Fragen gerne zur Verfügung. Ich habe mich in meinen 12 Wochen bei Kapten & Son sehr wohl gefühlt und hatte das bis jetzt beste Praktikum meines Lebens, fernab von langweiligen Großkonzernen in denen man nur einer unter vielen ist! Auch abseits der Arbeit haben sich immer alle gut verstanden und man ist zusammen Mittag essen gegangen oder hat sich auch mal nach der Arbeit getroffen. Egal ob man noch unsicher ist, was man machen möchte oder aber einfach neue Bereiche kennen lernen möchte, eins steht fest: Ein Praktikum bei Kapten & Son vergisst man so schnell nicht, man sammelt viele wertvolle Erfahrungen und es macht zudem unendlich viel Spaß! Ich kann nur bestätigen "once a kapten, alsways a kapten" oder wie einer meiner Vorgänger schrieb: #BEKAPTEN!

  • » 100% Teamspirit mit viel Motivation & Spaß bei der Arbeit «
    12 Wochen Praktikum im Jahr 2015

    Vom Bewerbungsprozess über die Einarbeitung bis hin zu all meinen Aufgaben habe ich bei meinem Praktikum bei KAPTEN & SON absolut positive Erfahrungen gemacht. Man erhält Einblick in ziemlich alle Bereiche, die einen interessieren und ist vom ersten Tag an ein fester Bestandteil des Teams. Ich erhielt verantwortungsvolle Aufgaben und spannende Projekte, und wenn ich doch mal Hilfe brauchte, war immer jemand zur Stelle. Jeder kann sich mit Eigeninitiative und Ideen einbringen und die Meinung von jedem wird erst genommen. Das Klima im jungen Team ist super und lädt zum gemeinsame Mittagessen (oder auch mal Feierabend-Bier) mit den Kollegen ein. Alle ziehen an einem Strang und die gute Stimmung ist während der ganzen Arbeitszeit zu spüren. Ein unvergleichliches Praktikum, das ich jedem empfehlen würde!

  • » Ich kann nur empfehlen: BEKAPTEN! «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Mein Praktikum bei Kapten & Son war horizonterweiternd und eine Bereicherung für mich selbst und natürlich auch für den Lebenslauf.

    Wer konzengeleitete oder gefestigte Strukturen kennt, lernt hier ganz andere Abläufe kennen: Jeder kann und soll sich bei Kapten einbringen, um das tägliche Geschäft zu optimieren und am Tagesende immer besser zu werden. Mitarbeiter und Geschäftsleitung haben immer ein offenes Ohr füreinander und besprechen in regelmäßigen Teammeetings gemeinsam Lösungsvorschläge.

    Die mir zugeteilten Aufgaben in den Bereichen Personal, Vertrieb und Kundenbetreuung waren anspruchsvoll und verlangten ein Umdenken, weil dynamisch und individuell auf das jeweilige Kunden- oder Personalthema mit kreativen Lösungsansätzen reagiert werden musste. In einem Startup gibt es nunmal noch keine vorgefertigten Lösungsansätze für jegliche Belange, was für mich einen ganz besonderen Reiz ausgemachte. Durch die gründliche Einarbeitung, für die sich Zeit genommen wurde, konnte ich meine Aufgaben zügig aufnehmen und gewissenhaft erledigen. Auch der ganzheitliche Überblick über alle Bereiche des Unternehmens und die spontane Mitarbeit beflügelte viele meiner Teammitglieder bei Kapten & Son.

    Gemeinsam mit den motivierten Kolleginnen und Kollegen wurde in freundschaftlichem Miteinander an einem Strang gezogen. Der "Spirit" von Kapten & Son sprang direkt am ersten Tag auf mich über und war mit der "Crew" auch bei gemeinsamen, nachfeierabendlichen Aktivitäten erlebbar :)

  • » Das beste Praktikum, was ich ja hatte und haben werde ! «
    8 Wochen vorpraktikum im Jahr 2014

    Meine Erfahrungen sind alle sehr positiv. Alle Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit. Mir macht es sehr viel Spaß dort zu arbeiten. Meine Chefs helfen mir, wenn ich nicht weiter komme und sind sehr nett.