Interview mit:
einem Praktikanten
Fit in 160x josie rund

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Josie


Einsatz im Unternehmen:
Online Marketing

Das Interview mit Josie

Warum hat sich das Praktikum bei Just Spices für dich gelohnt? Inwieweit war es sinnvoll verbrachte Zeit?

Ich kann nur sagen ich bin sooo froh, dass es mit dem Praktikum bei Just Spices geklappt hat. Meiner Meinung nach hätte ich in keinem anderen Unternehmen so viel in so kurzer Zeit lernen können. Ich glaube der große Unterschied liegt einfach darin, dass einem direkt am Anfang großes Vertrauen und damit auch tolle Aufgaben zugeteilt werden. Und was man auf gar keinen Fall an dieser Stelle vergessen sollte – das Team. So familiär und herzlich, dass man wirklich jeden Tag gerne durch die Tür spaziert und sich auf die Arbeit freut. Mag vielleicht wie ein Klischee klingen, aber Just Spices ist einfach wie eine kleine zweite Familie für mich geworden.

Was war deine spannendste Aufgabe/dein spannendstes Projekt als Praktikantin?

In meinem Praktikum habe ich selbstständig einen weiteren Social-Media-Kanal für Just Spices aufgebaut und zwar unseren WhatsApp-Newsletter. Das war einfach echt ne super coole Erfahrung. Über die Recherche nach einem geeigneten Tool bis hin zum Content-Plan konnte ich komplett frei arbeiten und bei Fragen immer auf meine Kollegen zugehen. Sowas macht einen irgendwie stolz, vor allem, wenn man den Zuwachs der Abonnenten sieht und positives Feedback von den Kunden bekommt.

Was nimmst du persönlich aus dem Praktikum mit? Inwieweit hat es deinen zukünftigen Berufsweg beeinflusst?

Mir hat das Praktikum vor allem für meine berufliche Orientierung weitergeholfen. Ich habe eigentlich PR- und Kommunikationsmanagement studiert, mein Praktikum bei Just Spices aber im Online Marketing gemacht. Und ich muss ehrlich zugeben, dass ich die klassische PR-Arbeit zwar schätze, mir aber der Bereich Marketing wesentlich mehr zusagt. Ich bin mir jetzt sicher auch in Zukunft in diesem Bereich arbeiten zu wollen. Und das ist es doch, wofür man ein Praktikum macht, um sich zu orientieren, Erfahrungen zu sammeln und weiter zu lernen. Umso glücklicher bin ich, dass im Anschluss an mein Praktikum einen Job bei Just Spices ergattern konnte und somit ein fester Bestandteil der Just Spices Familie bleiben darf!

Was gibst du deinen Nachfolgern mit auf den Weg? Hast du Tipps zur Bewerbung oder dem Arbeiten bei Just Spices?

Ich kann zu 100% einfach jedem empfehlen sich bei Just Spices zu bewerben. Tipps für die Bewerbung... mhmm. Ich glaub das wichtigste ist einfach, mit Motivation und Spaß an die Sache ranzugehen. Im Bewerbungsgespräch sollte man einfach merken können, dass man sich mit den Produkten von Just Spices auseinandergesetzt hat und Bock auf die Arbeit in einem Start-Up hat.

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre bei Just Spices beschreiben?

Das ist wohl an der ein oder anderen Stelle in den oberen Fragen deutlich geworden. Es war einfach super. Mit vielen motivierten Leuten zusammenzuarbeiten macht einfach riesigen Spaß. Ich würde sagen es ist einfach die perfekte Mischung. Jeder weiß seine Aufgaben zu erfüllen und sich an Deadlines zu halten, wobei Hilfe von Kollegen immer gegeben ist. Und wenn die Arbeit erledigt ist, lässt man auch gern einmal zusammen den Feierabend ausklingen. Ganz nach dem Motto: Erst die Arbeit und dann das Vergnügen :-)

Was sollte man mitbringen, um ein Praktikum bei Just Spices erfolgreich zu absolvieren?

Motivation und Spaß an der Arbeit. Ich glaub generell ist es auch wichtig, mit einem gewissen Einsatz an die Sache zu gehen. Bei einem Start-Up ist es besonders wichtig, dass wir uns gegenseitig unter die Arme greifen und uns einbringen wo wir können. Aber das ist auch das Besondere und erklärt den starken Zusammenhalt im Team.