Interview mit:
einem Praktikanten
Fit in 160x alexis

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Alexis Sarmiento


Einsatz im Unternehmen:
Abteilung Business Development

Das Interview mit Alexis Sarmiento

Alexis, du hast eine ganz schön lange Zeit hier bei Infoman in Stuttgart verbracht. Gibt es etwas, das dir besonders fehlen wird?

„Sicherlich. Nach fast zwei Jahren sind mir natürlich vor allem mein Team und die Kollegen sehr ans Herz gewachsen. Zwar bin ich zukünftig Teil der Avanade-Familie, aber in einem anderen Bereich und an einem anderen Standort eingesetzt als bisher. Trotzdem freue ich mich natürlich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen und bin schon sehr gespannt.“

In den zwei Jahren hast du bestimmt einiges erlebt, kannst du uns darüber ein wenig erzählen?

„Eingestiegen bin ich damals als Praktikant im Bereich Business Development & Innovation. Hier waren die Aufgaben sehr spannend und vor allem abwechslungsreich. Angefangen von Recherchearbeiten über Webentwicklung bis hin zu einer Prototypentwicklung habe ich alles selbstständig erledigen dürfen. Ich war so begeistert, dass ich mich direkt dazu entschieden hatte auch meine Bachelorarbeit in Kooperation mit der Infoman zu schreiben.“

Also quasi ein fließender Übergang. Welche Fragestellung hatte deine Abschlussarbeit? Bist du mit dem Ergebnis zufrieden?

„Das Thema lautete „Konzeption und prototypische Umsetzung einer Service-Einsatzplanung unter Berücksichtigung von Elektrofahrzeugen“. Das klingt zwar ziemlich kompliziert aber das Thema war innovativ und hatte einen direkten Praxisbezug. Die Arbeit an der Bachelorthesis hat mir gut gefallen; mit dem Ergebnis bin ich auf jeden Fall zufrieden, genauso wie mit der Betreuung durch meinen Vorgesetzten Ralf, der mich immer gut unterstützt hat.“

Nach deiner Thesis ging es für dich als Werkstudent weiter. Bis heute hast du uns in vielen Projekten unterstützt und dich dabei persönlich weiterentwickelt. Was würdest du sagen hat dir die Zeit bei der Infoman außerdem noch gebracht?

„Besonders hat es mir geholfen herauszufinden, was ich in Zukunft beruflich machen möchte. Zwei Jahre bei Infoman haben mir ermöglicht unterschiedliche Bereiche und Tätigkeiten kennenzulernen, einiges auszuprobieren und meine Fähigkeiten auszutesten. Jetzt weiß ich, was ich machen möchte und werde deshalb ab nächstem Monat bei Avanade als SharePoint Consultant beginnen.“

Nun hast du uns ja nicht nur in Projekten unterstützt, sondern auch bei unseren Firmenläufen immer eine gute Figur gemacht. Weißt du schon, wann du deinen nächsten Halbmarathon laufen willst?

„Das ist vorerst nicht geplant, allerdings hat es jedes Mal richtig Spaß gemacht mit den Infoman CRM-Runnern an den Start zu gehen. Bei den Läufen hat man wirklich den Teamspirit und den Sportsgeist der Kollegen gespürt. Aber nicht nur die Läufe, sondern auch die vielen anderen Mitarbeiteraktivitäten, wie den regelmäßigen Kinoabend oder die Weihnachtsfeier werde ich in guter Erinnerung behalten.“