Interview mit:
dem Unternehmen
einem Praktikanten
Fit in 160x hr

Unser Versprechen

Sie müssen keinen Kaffee für uns kochen oder Kopierarbeiten erledigen! Sie werden als vollständiges Teammitglied integriert und werden bei allem Spaß Einblick in den Arbeitsalltag, die Herausforderungen und Perspektiven einer internationalen Agentur in der Wachstumsbranche "Digital/Mobile" erlangen. Dadurch bereichern Sie Ihre beruflichen Chancen und Perspektiven nach Ihrem Abschluss deutlich.

Doreen Peißig
HR-Managerin

Das Interview mit Doreen Peißig

Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Ein Praktikum ist dann erfolgreich, wenn beide Seiten von der Zusammenarbeit profitiert haben. Für die Praktikanten geht es um das Sammeln beruflicher Erfahrungen, Einblicke in die Branche, Spaß, neue Kontakte/Freunde, Reflexion und Orientierung. Dazu binden wir Praktikanten als vollwertige Teammitglieder in Projekte/den beruflichen Alltag ein und bieten genügend Freiräume, selbständig zu arbeiten, eigene Vorschläge einzubringen und umzusetzen.

Was versprechen Sie sich davon, Praktikanten einzustellen?

Für uns sind Praktikanten potentielle Mitarbeiter von morgen und Quellen von Innovation und Fortschritt. Wir möchten interessierte, leidenschaftliche und junge Leute fördern und idealerweise davon überzeugen, dass iconmobile ein attraktiver Arbeitgeber für sie sein kann. Ein Praktikum zeigt beiden Seiten, ob eine Zusammenarbeit nach Beendigung des Studiums in Betracht kommen kann. Daneben helfen uns Praktikanten auch in der täglichen Mitarbeit, Kundenprojekte erfolgreich zu gestalten.

Was sind die größten Herausforderungen, die Praktikanten innerhalb eines Praktikums in Ihrem Unternehmen meistern müssen?

Für viele ist es eine große Herausforderung, sich in kurzer Zeit mit den neuen Themen und Aufgaben und dem dynamischen Umfeld weitestgehend selbständig und auf eigene Initiative hin vertraut zu machen. Die unterscheidlichen Anforderungen der einzelnen Projekte und der Einsatz als vollwertiges Teammitglied erfordern eine hohes Maß an Flexibilität und Verantwortungsbewußtsein. Da die interne und externe Kommunikation häufig in Englisch stattfindet, bedeuted dies für einige Prakikanten ebenfalls eine gewissen Eingewöhnungszeit.

Wie nutzen Sie Praktikanten mit Ihrem noch unverstellten Blick für die Einschätzung von Veränderungspotentialen in Ihrem Unternehmen?

Wie bereits ausgeführt sehen wir Praktikanten auch als Quelle von Veränderungen und Innovation. Aufgrund unserer flachen Hirarchien sind wir in der Lage, konstruktive Anregungen zeitnah aufzunehmen und ggf. auch umzusetzen. Zusätzlich findet quartalsweise ein Feedback Meeting für Praktikanten und Trainees mit dem Managing Director statt, in dem die Einschätzungen der Praktikanten bezüglich des Unternehmens, der Prozesse und Projekte/Kunden besonders gefragt sind.

Ergänzen Sie: Praktikanten sind für uns...

... die Zukunft. Damit meinen wir nicht nur "Mitarbeiter von morgen". Sie ermöglichen uns auch den Blick in die junge Generation von heute und damit den Blick auf die mobile Welt von morgen. Sie helfen uns auch, unsere Agentur mit frischen Ideen und Leidenschaft ständig zu erneuern.

Unser Versprechen an Praktikanten

Sie müssen keinen Kaffee für uns kochen oder Kopierarbeiten erledigen! Sie werden als vollständiges Teammitglied integriert und werden bei allem Spaß Einblick in den Arbeitsalltag, die Herausforderungen und Perspektiven einer internationalen Agentur in der Wachstumsbranche "Digital/Mobile" erlangen. Dadurch bereichern Sie Ihre beruflichen Chancen und Perspektiven nach Ihrem Abschluss deutlich.

Fit in 160x img 8983

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Carsten


Alter des Praktikanten:
23


Einsatz im Unternehmen:
iOS Entwickler

Das Interview mit Carsten

Warum hat sich das Praktikum für dich gelohnt? Inwieweit war es sinnvoll verbrachte Zeit?

Durch mein Praktikum bei iconmobile habe ich gute Einblicke bekommen. Ich weiß jetzt mehr über das Arbeiten und den Ablauf in einer internationalen Agentur. Vor allem aber habe ich viel Praxis in der iOS-Entwicklung gewonnen und konnte tolle Erfahrungen sammeln.

Was nimmst du persönlich aus dem Praktikum mit? Inwieweit hat es deinen zukünftigen Berufsweg beeinflusst?

Persönlich nehme ich die Erfahrung und das Wissen mit, dass die App-Entwicklung genau das ist, was ich im späteren Arbeitsleben machen will. Durch das Praktikum konnte ich mir ein genaueres Bild darüber machen, was es heißt als Entwickler in einer Agentur zu arbeiten.

Was gibst du deinen Nachfolgern mit auf den Weg? Hast du Tipps zur Bewerbung oder dem Arbeiten?

Nachfolgern möchte ich mitgeben, dass sie ruhig immer Fragen können, wenn sie etwas nicht wissen. Man kann offen auf die Kollegen zugehen, das Team war immer hilfsbereit. Außerdem sollte man sich unbedingt für Aufgaben anbieten, denn nach einer gewissen Einarbeitungszeit kommen die großen Aufgaben.

Wie sah die Betreuung deines Praktikums aus?

Wir waren alle sofort per Du. In meinem Team wurde ich immer unterstützt und habe mich mit allen sehr gut verstanden. Hatte ich eine Frage nahm sich immer einer Zeit. Die Betreuung war während der Projekte gut. Zu Beginn meines Praktikums hätte ich mir eine bessere Einarbeitung gewünscht. Das hat mir ein wenig gefehlt.

Was sollte man mitbringen, um das Praktikum erfolgreich zu absolvieren?

Man sollte sich für mobile Technologien interessieren, offen für Neues sein und sich schnell einarbeiten können. Mitbringen sollte man auf jeden Fall Motivation und Spaß an dem was man tut. Außerdem schadet es auch nicht eine eigene Persönlichkeit zu haben.