Praktikum bei Hydac International GmbH

So wurde Hydac International GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 71% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 7 Berichte
3,5
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 2 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2015
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • 4 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2013

    Ich hatte interessante Tätigkeiten zu erledigen, jedoch wenig Abwechslungs insgesamt. Das Schweißen und Fräsen hat mir gut gefallen, die Wartung und Reperatur weniger. Es werden keine großartigen Fähigkeiten benötigt, vielleicht ist aber etwas handwerkliches Geschick von Vorteil. Es gab leider keinerlei Möglichkeiten in der Branche Kontakte zu knüpfen.

  • » Ein Praktikum, in dem man 8 Wochen unbezahlt arbeitet. «
    8 Wochen Hochschul Grundpraktikum im Jahr 2012

    Die Fertigung allgemein lernt man in diesem Praktikum. Allerdings gibt es keinerlei Bezahlung die ganze Zeit über.

  • » Ein Praktikum, das ohne Eigeninitiative, sprich offfensichtlichem Interesse und ohne Fordern von Arbeit nicht so gut gewesen wäre und ich nicht so schnell ins Team gekommen wäre. «
    6 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012

    Ich war in der Produktionsabteilung der Firma. Hier konnte ich die komplette Herstellung (auch Reperaturen) und schließlich die Abschlussprüfung diverser Hydraulikzylinder mitverfolgen bzw. dabei mitzuhelfen.

  • 8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012

    Die Fertigung allgemein (Fräsen, Sägen, etc.) hat mir sehr gut gefallen in diesem Praktikum. Eine Bezahlung würde ich für dieses Praktikum als Verbesserungsvorschlag angeben.

  • » Ein Praktikum, das sehr hilfreich für die spätere Berufswahl war und in dem man viel lernen konnte. «
    3 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2010
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Praktikum, bei dem man sein Wissen auch konkret einbringen konnte. «
    7 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2008

    Man wurde bei seinem Wissensstand abgeholt und erhielt entsprechende Aufgaben. Man durfte nach kurzer Einführung auch selbstständig arbeiten.