Praktikum bei HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH

So wurde HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 9,4h Ø Arbeitszeit
  • 990,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 5 Berichte
4,7
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Abwechslungreiche Aufgaben bei hervorragender Betreuung «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Während meines Bachelorstudiums der Betriebswirtschaftslehre habe ich ein 3-monatiges Praktikum bei Höveler Holzmann Consulting im Bereich Einkauf/Supply Chain Management absolviert. Hier wurde mir der Einstieg in den Projektalltag durch ein ausführliches Onboarding reibungslos ermöglicht. Die mir gestellten Aufgaben waren interessant und abwechslungsreich. Anfangs erledigte ich eher helfende Tätigkeiten in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Beratern. Mit fortschreitender Dauer stieg der Anspruch und das Vertrauen, sodass ich immer eigenverantwortlicher eingebunden wurde. Aufgrund der vollständigen Integration in das Projektteam stellten sich mir ständig neue Aufgaben und ich erhielt tiefgehende Einblicke in das Beratungsgeschäft und die Branchen der verschiedenen Kunden. In dem jungen und sympathischem Team herrschte stets eine angenehme Arbeitsatmosphäre und für auftretenden Fragen hatten die Kollegen immer ein offenes Ohr. Das tägliche gemeinsame Mittagessen und auch Aktivitäten außerhalb der Arbeitszeit, z.B. gemeinsames Fußballspielen, gaben die Möglichkeit, einander auch privat besser kennen zu lernen. Der Zusammenhalt innerhalb des Teams war ausgeprägt und alle arbeiteten daran, das gemeinsame Ziel zu erreichen. Aufgrund der steilen Lernkurve und den abwechslungsreichen Aufgaben kann ich Höveler Holzmann Consulting jedem ans Herz legen, der aus seinem Praktikum einen ersten Eindruck aus der Welt der Unternehmensberatung und wertvolle praktische Erfahrungen mitnehmen möchte.

  • » Die perfekte Chance zum schnellen Aufstieg und Zurechtfinden in der Beratungsbranche. «
    12 Wochen im Jahr 2016

    Schnell wurde mir die Möglichkeit geboten selbstständig auf Projekten mitzuarbeiten. Der Lernfaktor in dem Praktikum war enorm. Von Erstellung und Überprüfung von Präsentationen, Analysen und Kalkulationen über die Durchführung und Auswertung einer Ausschreibung waren die Aufgaben stets variabel.

  • 12 Wochen im Jahr 2016

    Spannendes Praktikum mit interessanten und fordernden Aufgaben. Arbeiten in einer entspannten Arbeitsatmosphäre in einem sehr hilfsbereitem und freundlichem Team. Ein perfektes Praktikum, um in den Bereich Unternehmensberatung einzusteigen.

  • 16 Wochen Gap year Praktikum im Jahr 2015

    Der Einstieg in das Praktikum verlief reibungslos und war durch verschiedenste Trainings gekennzeichnet, die ein erstes fachliches Onboarding gewährleisten. Nach ca. 2 Wochen wurde ich einem Projekt zugeteilt, auf dem ich bis zum Ende des Praktikums gearbeitet habe. Inhalt meiner Tätigkeiten lassen sich mit dem Erstellen von PowerPoint-Präsentationen oder mit Excel-Datenarbeit beschreiben. In Abhängigkeit der individuellen Leistung werden Praktikanten/innen auch komplexe Themen anvertraut, die zwar höchst selbstständig, aber bei Rückfragen immer mit Unterstützung der Kollegen bearbeitet werden.

    Insgesamt halte ich ein Praktikum bei HHC für äußerst lehrreich. Ein Praktikum kann ich jedem empfehlen, der erste Erfahrungen in einer Unternehmensberatung sucht sowie sich für die Themen Einkauf und SCM interessiert! Neben einer steilen fachlichen Lernkurve, kommt die Weiterentwicklung von Soft-Skills nicht zu kurz. Mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen und Humor wird man schnell als vollwertiges Mitglied im Beraterteam aufgenommen.

  • » Top-Erfahrung und Festanstellung nach Absolvierung meines Masters «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Insgesamt ist ein Praktikum bei HHC sehr empfehlenswert. Man lernt die Beratungswelt kennen und lernt viel in kurzer Zeit. Man kann sich schnell weiterentwickeln, da das Unternehmen sehr stark wächst.

    An meinem ersten Tag bin ich direkt ins Projektmeeting eingestiegen und habe sofort spannende Aufgaben bekommen. In Einklang mit der steilen Lernkurve in der Firma war die Tatsache, dass ich mit der Zeit immer anspruchsvollere Aufgaben erledigt habe. Während meines 3-monatigen Praktikums bei HHC habe ich hauptsächlich drei Kundenprojekte unterstützt. Bei manchen habe ich selbstständig Teilprojekte erledigt, was eine gewisse Verantwortung, aber auch Zufriedenheit und besseren Lerneffekt mit sich bringt. Die meisten Aufgaben, die ich bekommen habe waren mit komplexen Datenanalysen oder der Erstellung von Präsentationen verbunden. [...] Es werden auch verschiedene Trainings angeboten. Während meines Praktikums habe ich z.B. Verhandlungs-, Potentialanalyse-, Excel- und Verpackungsoptimierungstraining absolviert.

    Die Arbeitsatmosphäre im Büro ist locker. Die Kollegen sind jung, kollegial und waren für meine Fragen immer offen. Es wird viel gearbeitet, aber währenddessen hat man auch viel Spaß im Team. Am Freitagnachmittag trinkt man ein Bierchen bevor alle ins Wochenende gehen.

    [Die Bewertung verstößt an der markierten Stelle gegen unsere Bewertungsrichtlinien und wurde aus diesem Grund editiert.]