Praktikum bei Hotel Bestenheider Stuben

So wurde Hotel Bestenheider Stuben von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 0% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
1,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » nocheinmal? Nein danke! «
    0 Wochen Praktikum im Jahr 2013

    Vieler meiner Freunde absolvierten bereits hier in diesem Hotel ein Praktikum. Daraufhin habe ich mich erkundigt wie es dort ist, welche Aufgaben zu ereledigen wären, ob die Mitarbeiter freundlich sind und wie es mit den Arbeitszeiten dort aussieht. Die Erfahrungsberichte meiner Freunde waren extrem negativ. Ich zitiere: "Man muss nur Gläser polieren, Besteck polieren und so weiter". Mir wurde ebenfalls gesagt das viele Mitarbeiter eingebildet anstatt freundlich sind. Wie auch immer, trotzdem machte ich im Hotel Bestenheider Stuben ein Praktikum da, mein Lehrer es irgendwie geschafft hatte mich von einem Praktikum dort zu überzeugen.

    Meine Aufgaben: - Gläser polieren - Besteck polieren - Servietten falten - langweilen - langweilen - und nochmal langweilen

    Nach diesem Praktikum kann ich die Aussagen meiner Freunde nur bestätigen. Viele Mitarbeiter haben mich nichteinmal mit dem "Arsch" angeschaut. Natürlich sind die Mitarbeiter zu den Kunden dort nett doch, zu mir waren sie es jedenfalls nicht. Es gab wirklich 2-3 freundliche Mitarbeiter(Elisabeth,Sabrina und Christophfer) die sich mit mir unterhalten haben und hilfsbereit waren. Die anderen haben mir eher Aufgaben aufgezwungen und ständig die selben ( siehe oben). Nach dem Praktikum wurde ich nicht einmal richtig verabschiedet. Außerdem besaßen sie noch die Frechheit über mich schlecht zu reden. Ich habe immer meine Aufgaben sorgfältig gemacht aber mir wurde nichts zugetraut obwohl, ich weder noch dumm oder Schüchtern bin. Ich hatte immer den Wunsch Hotelfachfrau zu werden aber, nach diesem Praktikum hab ich alle Hoffnungen aufgegeben. Andererseits ist etwas positives dabei: Ich kann andere warnen dort ein Praktikum zu absolvieren. Und ich bin der Meinung das man Gläser polieren auch ohne eine Aussbildung hinkriegt. Ich hoffe das Team der Bestenheider Stuben wird das lesen. Vielen Dank!