Praktikum bei HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH

  • 7,6h Ø Arbeitszeit
  • 215,- Ø Verdienst
  • 88% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 49 Berichte
4,6
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Persönliche und fachliche Weiterentwicklung in einem super Team! «
    4 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2018

    HORBACH berät Studenten, Akademiker und Privatpersonen in allen finanziellen Aspekten und Lebenslagen. Beim Praktikum geht es darum, alle Aufgabenbereiche kennen zulernen und möglichst viele Tätigkeiten selber zu übernehmen. Da bei HORBACH jeder ein selbstständiger Finanzberater ist, gibt es keine Abteilungen oder Bereiche. Jeder absolviert für sich selbst alle Aufgaben. Ziel des Praktikums ist es zum einen, einen Einblick in die Tätigkeit, aber auch in die Selbstständigkeit zu bekommen. Daher ist man während des Praktikums auch selber für die Koordination seines Tages verantwortlich (Wann nehme ich welchen Termin wahr, wann gehe ich auf Akquise, wann fange ich an bzw. gehe ich nach Hause) Das Aufgabenspektrum ging von der Kunden-/Studentenakquise am Uni Campus, über das Hospitieren bei Beratungsgesprächen, sowie die Erstellung von Finanzplänen und die Teilnahme an Meetings zur Fortbildung. Der Großteil der Arbeitszeit wird mit Hospitation und Akquise verbracht. Bei der Akquise werden Studenten mit Hilfe eines einstudierten Leitfadens am Campus angesprochen und überzeugt einen Beratungstermin bei HORBACH wahrzunehmen. Daher sollte man ein kommunikativer, überzeugender und engagierter Mensch sein. Zur Akquise bekommt man fast täglich ein Training, sowie stetiges Feedback. Auch finanzielles Fachwissen wird im Laufe des Praktikums angeeignet, welches ein sicheres Auftreten bei der Akquise verstärkt. Beim Hospitieren während einer Grundberatung, der Finanzplanerstellung und Abschlussterminen erlangt man einen Einblick in die Beratertätigkeit. Zudem konnte ich an In-House Schulungen und Vertriebstagungen teilnehmen. Gut an dem Praktikum hat mir die positive Stimmung im Team im Beratungscenter gefallen. Es gab eine stetige Betreuung und Feedback von den Kollegen. Auch der intensive Einblick in die Finanzberater Tätigkeit war sehr informativ und spannend. Ich persönlich möchte nur nicht den Schritt in die Selbstständigkeit wagen, weshalb ich das anschließende Trainee nicht absolvieren werde. Dennoch konnte ich mich persönlich und fachlich deutlich weiterentwickeln und bin mit dem Praktikum sehr zufrieden.

    • 9 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Hannover
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » vielfältige selbständige Arbeit «
    10 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2018

    Mein Praktikum bei Horbach am Standort Hannover ging zweieinhalb Monate. In diesem Zeitraum konnte ich vieles lernen und die Arbeitswelt besser kennenlernen. Die Aufgaben die ich bekommen habe, konnte ich eigenverantwortlich und selbständig bearbeiten. Zudem waren die Tätigkeiten sehr vielfältig und abwechslungsreich. Ich war zum einen für die Büroorganisation verantwortlich und war der persönliche Assistent des Centerleiters. Demzufolge unterstützte ich Ihn bei dem Betreuen seiner Mandanten. Zur Büroorganisation gehörte das Prüfen des Lagerbestandes, dem Nachkaufen von Lebensmitteln, bereitstellen von Seminarunterlagen, Unterlagen verschicken und allgemeine Ordnung halten. An Tagen wo nicht so viel zu tun war, konnte ich diese Zeit nutzen um erhaltene Infoblätter der wichtigsten Versicherungen zu lesen. Das Arbeitsklima bei Horbach ist harmonisch und freundlich, dies ist auch einer der Gründe warum mir das Praktikum sehr gefallen hat.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Hannover
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » intensive Einarbeitung, angenehmes Arbeitsumfeld «
    11 Wochen im Jahr 2017

    Mein Praktikum bei der HORBACH Wirtschaftsberatung in Halle (Saale) dauerte insgesamt 11 Wochen. In diesem Zeitraum war es mir möglich, so gut wie alle Bereiche und Arbeitsabläufe sämtlicher Positionen innerhalb des Unternehmens kennen zu lernen. Mir wurden aufgrund einer intensiven Einarbeitung verantwortungsvolle Aufgaben zugeteilt, wodurch man sich selbst mehr als ein vollwertiges Arbeitsmitglied gefühlt hat. Fragen waren zu jeder Zeit erwünscht und man wurde nie mit anspruchsvollen Aufgaben alleine gelassen. Die alltäglichen Arbeiten umfassten zum einen den praktischen Teil, zu welchem die Neukundengewinnung durch Akquise auf dem hallensischen Campus gehörte, und zum anderen die bürokratische Arbeit, welche die Verarbeitung von Bestands- und Neukundendaten, als auch das Vorbereiten und Terminieren von Beratungen implizierte. Ursprünglich war mein Praktikum für 2 Monate geplant, jedoch hat mir das dortig tägliche Arbeiten, sowie die persönliche Heranführung an den Beruf des selbstständigen Handelsvertreters derartig gefallen, dass ich dieses noch einen weiteren Monat verlängerte, um einen tiefen Einblick in jede Facette dieses Berufsfeldes zu erlangen. Alles in Allem hat mir mein Praktikum bei der HORBACH Wirtschaftsberatung in Halle (Saale) äußerst gut gefallen und ich werde es auf jeden Fall weiterempfehlen.

  • » Ein Praktikum, das fördert und fordert «
    4 Wochen Vertriebspraktikum im Jahr 2017

    Mein vierwöchiges Praktikum bei HORBACH im Mai 2017 hat mir die Möglichkeit gegeben, tolle Vertriebserfahrungen zu sammeln. Die Aufgaben waren sehr abwechslungsreich und man wurde jeden Tag aufs Neue gefordert. Jede Frage wurde einem sofort beantwortet und alle Kollegen inklusive der Führungskräfte waren sehr am persönlichen Fortschritt interessiert. Nach einem erfolgreich absolvierten Praktikum wurde mir angeboten bei HORBACH als Beraterassistentin weiterzuarbeiten. Da ich bis heute im Unternehmen beschäftigt bin, kann ich sagen, dass es sich nicht nur für ein Praktikum lohnt, bei HORBACH beschäftigt zu sein und meine Entscheidung bis heute nicht bereut.

  • 4 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 9 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Köln
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Tolle Erfahrung und ein super Team «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Ich habe am Standort Hannover ein 12 wöchiges Pflichtpraktikum bei Horbach ab-solviert. Aufmerksam auf das Unternehmen wurde ich durch eine Karrieremesse an der Hochschule, wo Horbach mich sofort mit netten und kompetenten Mitarbeitern überzeugte. Das Arbeitsklima ist sehr harmonisch und freundlich. Bessere Kollegen kann man sich kaum wünschen. Ich war in erster Linie die persönliche Assistenz des Centerleiters und unterstützte ihn beim Betreuen seiner Mandanten, sowie verwalten von Mandantenangelegen-heiten. Da mein Arbeitsplatz am Empfang war, begrüßte ich Kunden freundlich die einen Termin hatten und informierte entsprechende Berater. Ferner war ich zustän-dig für die Büroorganisation. Das bedeutet, dass ich dafür Sorge zu tragen hatte, dass genügend Büromaterial und Getränke für Mandanten vorhanden waren. Mindestens einmal im Monat finden Karriereseminare in den Räumlichkeiten von Horbach statt. Hierfür musste ich Vorbereitungen treffen indem ich Einladungen an die Teilnehmer sendete, den Raum entsprechend vorbereitete und benötigte Unter-lagen bereit legte. Im Seminar füllen die Teilnehmer einen Insights-Fragebogen aus. Mit Hilfe dieses Fragebogens wird ein Stärkengutachten erstellt. Es war meine Aufgabe die Fragebögen auszuwerten und alles für die bevorstehenden Auswer-tungsgespräche des individuellen Stärkegutachtens vorzubereiten. Verschiedene Rechercheaufgaben wurden mir zu Teil. Zum einen sollte ich alle Karriere- und Recruiting-Messen in Niedersachsen ermitteln. Des Weiteren sollte ich nach Studenteninitiativen in ganz Niedersachsen recherchieren um Potential für mögliche Kooperationen aufzuzeigen. Meine guten Excel-Kenntnisse konnte ich unter Beweis stellen, indem ich einige vorhandene Tabellen optimierte und neue Excel Dateien für die Buchhaltung er-stellte, wodurch die Buchhaltung nun erheblich erleichtert wurde. Da Horbach stetig am Wachsen ist, wurden während meiner Praktikumszeit viele Bewerbungsgespräche geführt. Ich sendete dafür den Bewerbern Terminbestäti-gungen und den Insights-Fragebogen zu, welche ich dann wiederum auswertete. Es erforderte ein gewisses Organisationstalent den Überblick über die vielen Termi-ne zu behalten. Alles in allem war das Praktikum eine tolle Erfahrung. Man konnte gewisse Freihei-ten genießen, indem man selbst entscheiden konnte, wann man welche Aufgaben erledigte. Die Aufträge musste man selbst priorisieren und konnte seine eigenen Kompetenzen erheblich steigern. Des Weiteren lernt man Geschäftsemails und Briefe zu verfassen, sowie geschäftliche Telefonate zu führen. Ich kann das Prakti-kum nur weiter empfehlen.

  • » Man wächst über sich hinaus «
    4 Wochen Werkstudent im Jahr 2017

    Ich hatte die Möglichkeit mir alles frei einzuteilen, selbständig zu organisieren und mir anzuschauen, was mich interessiert. Das Team ist super aufgeschlossen und freundlich, man lernt alle kennen und bekommt Fragen immer beantwortet - Fragen sind sogar gefordert. Ich habe ein genaues Bild vom Arbeitsalltag bekommen, wobei selten ein Tag ist, wie der andere. Die Komfortzone zu verlassen, lohnt sich :)

    • 5 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Köln
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Man wächst über sich hinaus «
    4 Wochen Werkstudent im Jahr 2017

    Ich hatte die Möglichkeit mir alles frei einzuteilen, selbständig zu organisieren und mir anzuschauen, was mich interessiert. Das Team ist super aufgeschlossen und freundlich, man lernt alle kennen und bekommt Fragen immer beantwortet - Fragen sind sogar gefordert. Ich habe ein genaues Bild vom Arbeitsalltag bekommen, wobei selten ein Tag ist, wie der andere. Die Komfortzone zu verlassen, lohnt sich :)

    • 5 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Köln
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Einfach tun. «
    4 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Ich habe mich hauptsächlich mit Vertriebstätigkeiten beschäftigt und konnte mir nebenbei einen guten Überblick über alle Tätigkeitsbereiche verschaffen. Zum Teil war es sehr herausfordernd aber es hat auch viel Spaß bereitet. Insgesamt lässt sich festhalten, dass ich viel über mich selbst gelernt habe und tolle Leute kennengelernt habe.

  • » Selbstentwicklung durch Eigenverantwortlichkeit und Reflexion. «
    3 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2017

    Im Praktikum bei HORBACH bekommt man, je nach eigenem Einsatz, einen sehr tiefen Einblick in die Welt des Vertriebs und der Finanzberatung. Der Praktikant kann eigenverantwortlich handeln und so dafür sorgen, dass ein entsprechender Mehrwert für sich entsteht. Ich konnte Erfahrung mit Kollege in Dortmund, Köln und Hannover sammeln. Bei herausragender Leistung seteht, je nach Absprache, auch einer kleinen Vergütung nichts im Weg. Sehr empfehlenswert, ich bin seither Financial Consultant bei HORBACH.

    • 8 Stunden pro Tag
    • unvergütet
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Bochum
    • 0 Hilfreich, danke!
  • Loading indicator