Praktikum bei Heidelberger Druckmaschinen AG

So wurde Heidelberger Druckmaschinen AG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,8h Ø Arbeitszeit
  • 155,- Ø Verdienst
  • 90% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 10 Berichte
3,6
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 6 Wochen freiwilliges Hochschulpraktikum im Jahr 2015
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Ein Praktikum, für jeden der Theorie in Praxis umsetzen möchte, eigenständig arbeiten möchte und auch mal zupacken kann! «
    5 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 8 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Anstetten
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2013
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 8 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Ludwigsburg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum, welches einen großen Einblick in die Metallverarbeitung bietet. «
    6 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2012

    Man hat einen großen Überblick über die Bearbeitungstechniken und Prüftechniken in diesem Unternehmen bekommen. Zwei kleine Projekte durfte ich selbstständig und weitesgehend frei realisieren und auch behalten. Aufgrunf der Größe der Firma und der Komplexität der Maschinen, konnte ich an den Hauptprodukten nur wenig arbeiten. Leider hatte auch mein Ausbilder am Anfang etwas wenig Zeit für mich und ein Lehrling hat mich die ersten Tage betreut. Die Mitarbeiter waren alle sehr hilfreich, erklärten mir viel und ließen sich auf jede Frage ein. Für das Praktikum sollte man Zielstrebig sein, Wissensdurst mitbringen. Vorkenntnisse werden speziell keine benötigt.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Wiesloch
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum, welches einen großen Einblick in die Metallverarbeitung bietet. «
    6 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2012

    In dem Praktikum hat man einen großen Überblick über Bearbeitungstechniken und Prüftechniken bekommen. Zwei kleine Projekte durfte ich selbstständig und weitgehend frei realisiewren und auch behalten. Aufgrund der Größe der Firme und der Komplexität der Maschinen konnte ich am Hauptprodukt nur wenig arbeiten. Auch hatte mein Ausbilder am Anfang etwas wenig Zeit für mich und ein Lehrling im ersten Ausbildungsjahr hat mich betreut. Die Azubis und auch später die Mitarbeiter waren alle sehr hilfreich, erklärten viel und ließen sich auf jede Frage ein. Für das Praktikum sollte man Zielstrebigkeit und Wissensdurst mitbringen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Heidelberg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2012

    Das Unternehmen hat große Erfahrung mit Praktikanten. Das Praktikum sollte mindestens acht Wochen sein. Kurzfristiger bei Vorpraktikumsanmeldungen.

    • 7 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Wiesloch
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 6 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 7 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Heidelberg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 1 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2008

    Ich würde ein Praktikum in diesem Betrieb jederzeit empfehlen.

  • 1 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2008
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • 26 Wochen 2tes Praxissemester im Jahr 2008

    Die Position im meinen Praktikum hat mir einige Türen für meinen ersten Job geöffnet. Allerdings waren 500€ je Monat ein mini Gehalt, wenn ich bedenke, dass ich dafür nach Heidelberg gezogen bin. Außerdem hatte ich offiziell in meinen 6 Monaten Praktikum kein! Urlaubsanspruch.