Praktikum bei Hammer Fachmarkt Witten

So wurde Hammer Fachmarkt Witten von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 0% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
1,5
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Ein Praktikum, wo du behandelt wirst wie ein Festangestellter.Keine Rücksicht darauf das du ein praktikant bist. «
    im Jahr 2010

    Für mich ist dieser Betrieb eine reine Lüge.. Der Chef hat Mitarbeiter schlecht behandelt,hat jede Kleinigkeit zu etwas großem hochgepusht. Die kollegen unter sich lästern über alles und jeden und es gibt kein echtes Team und keine zusammenarbeit. Alle arbeiten gegeinander um am ende den besten Verkaufsgewinn erzielt zu haben. Jeden Tag 10 Stunden dort war eine echte qual. 1 1/2 stunden pause echt zum einschlafen. Ich hatte auf der Arbeit einmal meinen reißverschluss an der hose ein kleines stück auf und der Chef war den ganzen Tag übr sauer auf mich.Nur aus diesem Grund.Der Chef hat verlangt das ich trotz AU zur Arbeit komme. Der chef schmeißt Artikel aus dem Laden meist selbst hinter dem gebäude in den Müll und macht die Ware extra so kaputt, dass niemand mehr die Möglichkeit hätte, sich den Artikel nach Feierabend mit nach hause zu nehemen. Ich war in der badabteilung und durfte imer nur handtücher falten und badematten sortieren. Für diesen Betrieb brauch man nichts anderes als eine dickes Fell, denn da darf man sich nicht einen kleinen Fehler erlauben. Der Chef ist übertrieben streng.Ich empfehle niemandem dort ein Praktikum zu machen, denn es ist die Hölle dort.Hatte 2 mal innerhalb von 5 monaten einen krankenschein mit jeweils 2 tagen (also 4 Tage).Der chef meinte ich würde alle im Stich lassen und so geht das nicht weiter..ein reinster horrorladen.Stickige Luft, den ganzen Tag dieses eckelige künstliche Licht was Kopfschmerzen und augenschmerzen bei mir verursacht hat.