Praktikum bei granoVita GmbH

So wurde granoVita GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 850,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
4,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Das Praktikum bei der Marke "granoVita" ist auf jeden Fall empfehlenswert! «
    24 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2013

    Mein Praktikum habe ich im Marketing und Produktmanagement der Marke "granoVita", eine traditionelle Reformhausmarke (vegetarische Lebensmittel), die auch im Bereich der Naturkost sehr bekannt ist, absolviert. An dem Standort sind noch weitere Marken angesiedlet (z.B. Eden (vegetarische Lebensmittel) und Bergland (Naturkosmetik). Das Marketingteam ist recht klein (2 Leute), das hat aber nur Vorteile. Von Anfang an wurde ich voll in das Team integriert und bekam nach einer sehr kompetenten Einarbeitung erste eigene Priojekte. Für meiene Fragen haben sich meine Kolleginnen immer Zeit genommen und ich hatte das Gefühl, dass meine Meinung wichtig war und anerkannt wurde. Auch die Zusammenarbeit mit Kollegen aus den anderen internen Abteilungen (Vertieb, Einkauf etc.) war sehr gut. In dem Unternehmen herrschen recht flache Hierarchiene, sodass auch der Kontakt zur Chefetage driekt verlief und auch persönliche Gespräche mit der Geschäftsleitung zustande kamen.

    Da ich ein 6-monatiges Praktikum absolviert habe konnte ich auch größere Projekte, die mehr Zeit in Anspruch nahmen übernhemen. Zu meinen Aufgabenbereichen gehörten die Pflege der Produkte und Produktdatenbanken sowie der Marken-Website, die Erstellung von Konkurrenzanalysen, Planung und Durchführung von Verkostungen, Packmittelgestaltung (in Zusammenarbeit mit interner und externer Grafikabteilung), Mitarbeit auf Fachmessen, Unterstützung des Marketingteams in operativen und strategischen Aufgaben Größere Projekte waren die selbständige Koordination und Erstellung einer Backbroschüre (Rezepte erstellen, zubereiten, fotografieren (in Zusammenarbeit mit der Grafik), layouten, Absprache mit Vertieb, etc.), Projekt zur Zusammenarbeit mit dem VEBU und Neuprodukteinführung.

    Von Vorteil ist für das Praktikum auf jeden Fall ein Interesse an Nahrungsmitteln und der Ernährungsindustrie, Kenntnisse in der Bio-Branche und Ernährungstrends und eben Grundlagen des Marketings. Eine Affinität für die Erstellung und Zubereitung von Rezepte wäre gut. Da ich Ökotrophologie studiert habe, war dieses Praktikum perfekt für mich. Ich konnte mein Fachwissen in den Bereichen der Nahrungsmittelindustrie und meine Kenntnisse in dem wirtschaftlichen Bereich perfekt einsetzen.

    Das Praktikum eignet sich sehr gut als erstes Praktikum um einen Einblick ins Produkmanagement zu bekommen, da die Aufgaben sehr vielseitig sind. Die Kolleginnen sind sehr flexibel und können Aufgaben an die Kompetenz der Praktikanten verteilen. Die (meisten) Mitarbeiter sind Naturkost-affin und deshalb bekommt man sehr viel aus der Bio-Branche mit. Im hauseigenen Geschäft kann man die tollen Produkte mit einem Mitarbeiterrabatt kaufen.

    Insgesamt war ich mit meinem Praktikum sehr zufrieden und hatte keineswegs den Eindruck, dass meine Arbeit ausgenutzt wird. Ich wurde von allen Kollegen als volles Mitglied anerkannt und hatten vom ersten Tag ein gutes Gefühl.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Marketing / PR
    • Heimertingen
    • 0 Hilfreich, danke!