Praktikum bei Gesundheitsregion KölnBonn

So wurde Gesundheitsregion KölnBonn von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 100,- Ø Verdienst
  • 67% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 2 Berichte
3,2
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Sehr hilfreiches Praktikum mit vielen interessanten und aktuellen Themenstellungen «
    8 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Während meines zweimonatigen Praktikums bei der Gesundheitsregion KölnBonn e.V. konnte ich viele Erfahrungen bzgl. Netzwerkarbeit und Gesundheitswirtschaft lernen. Besonders gefallen hat mir die Teilnahme an diversen Veranstaltungen und Meetings, wo es mir möglich war auf viele interessante Menschen zu treffen und aktuelle gesundheitsbezogene Themen zu diskutieren. Generell wurde ich stets dazu eingeladen bei Terminen mitzukommen. Durch diverse Recherchearbeiten konnte ich meinen Horizont auf vielen Teilgebieten erweitern. Die Erstellung von Präsentationen und Grafiken, sowie Arbeiten an der Homepage haben dazu beigetragen meine Fertigkeiten bzgl. Excel und anderen Programmen zu intensivieren. Schon ab dem ersten Tag habe ich mich sehr wohl gefühlt und wurde während meiner Zeit super betreut und aufgenommen. Das Praktikum hat mir viel Spaß gemacht und dazu beigetragen, dass ich mit neuer Motivation und viel neuem Wissen das kommende Mastersemester antrete.

  • » Leider völlig verschwendete Zeit, die mir in keiner Hinsicht etwas gebracht hat. «
    20 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Als Hochschulpraktikum im höheren Semester absolut nicht weiterzuempfehlen, anstatt das Wortes Praktikum könnte man "Sekretär/-in" nutzen. Als Werkstudententätigkeit in den ersten Semestern bei einer fairen Bezahlung evtl. noch interessant um einen easy Job zu machen (Internetbestellungen, Meetings vorbereiten mit Anwesenheitsliste, Broschüren auf Fehler überprüfen etc.) aber als Praktikum für den Lebenslauf bzw. um etwas Lernen zu können eine Nullnummer. Im Endeffekt weiß man auch, warum im Vertrag keine Probezeit ausgemacht und die Kündigungsfrist so lang war..