Praktikum bei Genius Reisen GmbH

So wurde Genius Reisen GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 6,8h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 75% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
3,5
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Unvergessliche Auslandserfahrung in tollem, internationalen Umfeld! «
    20 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2015

    Hola todos :) Ich komme gerade frisch aus Peru zurückgeflogen und würde hier gern eine Bewertung über den Academical Travels Standort in Pimentel/Peru abgeben. Ich habe 5 Monate in der Personalabteilung gearbeitet, und bin total zufrieden mit meinen Erfahrungen. Wenn ihr Lust habt, in einem internationalen Unternehmen zu arbeiten, Spanisch zu lernen (und gleichzeitig euer Englisch zu verbessern, das ist nämlich die Bürosprache vor Ort) und eher der selbstständige Typ seid, seid ihr hier genau richtig. Auf selbstständiges Arbeiten müsst ihr euch allerdings einstellen, mein Chef war zwar eine super Führungskraft, allerdings leider viel zu eingespannt um immer da zu sein. Hat mich aber nicht gestört, da ich es genossen habe, eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen und echt viel gelernt habe! Meine Aufgaben waren hauptsächlich Rekrutierung von Personal, Admin-Aufgaben und interne HR Aufgaben - ein guter Mix, es war abwechslungsreich und ich hatte immer viel zu tun! Während meiner Zeit wurde viel geändert und es war super, bei einer solchen positiven Entwicklung eines Unternehmens Teil sein zu dürfen! Am Besten war eigentlich das Team - Pimentel ist eine kleine Küstenstadt, und man ist nicht nur Kollege sondern auch Freund, zumindest war es mit den Leuten mit denen ich vor Ort war so. Ein weiteres Plus (hat nicht direkt mit der Arbeit zu tun, aber das Leben vor Ort zählt ja auch irgendwie dazu): das Meer direkt vor der Haustür!! Als Surfer ein Traum, bin jeden Tag nach der Arbeit aufs Meer raus. Work-Life-Balance ist auch gut, habe manchmal Überstunden gemacht, die man aber dann frei nehmen kann, also voll in Ordnung.

  • » Monotone Arbeit bei Academical Travels und stark verbesserungswürdige Kommunikation. «
    7 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Eigentlich hatte keine von uns so ein richtige Stelle, irgendwie hat halt jeder das gemacht, was gerade anstand. War total verwirrend aber die anderen haben mir gezeigt wie man einigermaßen ohne Kopfschmerzen durch den Tag kommt. Mädchen für alles eigentlich.

  • » Eine herausfordernde, spannende Zeit in Peru «
    24 Wochen im Jahr 2015

    Ich habe beim Academical Travels, einer Tochtergesellschaft von Genius Reisen GmbH gearbeitet und war dort an einem Standort in Pimentel/Peru im Marketing und im Projektmanagement tätig. Der Aufgabenbereicht war vielfältig, und da die Agentur gerade in einer Umbruchphase steckt, war viel Durchhaltevermögen, Kreativität und Eigenverantwortung gefordert. Als Praktikant wird man als vollwertiges Teammitglied eingesetzt - die Einarbeitung lief am Anfang holprig, deshalb Eigenverantwortung! Ich würde mir wünschen dass das geändert wird und eine bessere Einarbeitung stattfindet. Das Team dahingegen ist super, und man kann darauf zählen dass wenn man Hilfe benötigt, diese auch bekommt. Das Unternehmen arbeitet gerade an der Umsetzung zahlreicher Punkte, um die Strukturen zu verbessern und Abläufe neu zu organisieren - ich denke also, dass es in Zukunft nur bergauf gehen kann und Probleme so Stück für Stück beseitigt werden. Ich habe mich während meiner Zeit sehr wohl gefühlt, und auch wenn man manchmal gute Nerven braucht, wird man gefordert und hat damit die Chance, Neues zu lernen.

  • » Spannende Zeit in einem tollen internationalen Team «
    0 Wochen Werkstudent im Jahr 2015

    Ich wurde in der Personalabteilung eingesetzt, wie anfangs mit dem General Manager besprochen hatte ich die Möglichkeit erst in Köln eingearbeitet zu werden und anschließend in Peru 5 Monate ein Auslandssemester im Bereich HR und Accounting zu machen. Die Einarbeitung war etwas holprig, aber nach den ersten Wochen konnte ich eigenverantwortlich arbeiten und hatte spannende Aufgaben im HR (z.B. Workshops und Feedback Interviews in englisch und spanisch)