Praktikum bei Gameforge AG

  • 7,3h Ø Arbeitszeit
  • 600,- Ø Verdienst
  • 86% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 6 Berichte
4,5
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 1 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2016

    Das Praktikum bei Gameforge hat für mich eigentlich klar gemacht, welchen Beruf ich später mal erlernen bzw. studieren möchte. Die Arbeitsatmosphäre war super toll, genauso wie meine Mitarbeiter. Ich kann dieses Praktikum bzw. diese Firma einfach jedem empfehlen, der viel Spaß am zocken, managen, entwickeln oder designen hat!!

  • » Es war eine sehr informative Woche. «
    1 Wochen BOGY im Jahr 2015

    Mir hat das Praktikum bei Gameforge sehr viel gebracht. Ich konnte Kontakte knüpfen, habe viele Tipps erhalten und weiß jetzt, dass etwas in dieser Branche für mich geeignet ist. Besonders interessant fand ich, die Mitarbeiter nach ihrem Lebenslauf zu fragen, um so zum Beispiel zu erfahren, wo sie studiert haben.

  • 1 Wochen im Jahr 2015
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Eine wirklich gute Entscheidung! «
    12 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014

    "Man muss nur den Fuß in die Tür bekommen" - Das sagte mir mein Vorgesetzter (inzwischen guter Freund) und behielt Recht!

    Mit dem Praktikum konnte ich viele Kontakte im Unternehmen knüpfen und wurde dann schon nach 3 Monaten (das Praktikum sollte 6 Monate gehen) übernommen. Allerdings in einem anderen, für mich "passenderen" Bereich.

    Inzwischen bin ich schon über 1 Jahr dabei und immer noch sehr zufrieden! Ich kann die Gameforge wärmstens weiterempfehlen.

  • » Klasse, Super Toll «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Mein Praktikum im Unternehmen passte perfekt zu meinem Studium und gab mir einen super Einblick in das Berufsfeld in dem ich später einmal arbeiten möchte.

  • » Fazit: Uneingeschränkt zu empfehlen! «
    0 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2014

    Eingesetzt war ich in der Grafikabteilung des Unternehmens. Als ausgebildete Grafik-Designerin wurde ich gleichwertig ins Team aufgenommen. Meine Aufgaben waren dieselben wie die des festen Teams. Photoshop ist hier das täglich Brot und jeder, der damit arbeitet, weiß, dass man in diesem Programm nie auslernen kann. Da die Teammitglieder verschiedene Herangehensweise haben, kann jeder von jedem lernen. Die Unternehmensphilosophie wird in der Gameforge gut umgesetzt. Der Arbeitgeber handelt nach dem Motto, wenn es meinen Mitarbeitern gut geht, geht es auch meinem Unternehmen gut. Besonders gut tat es mir, Wertschätzung für meine Arbeit zu erhalten, das habe ich bei meinem vorigen Arbeitgeber nie erlebt und hier ist es so selbstverständlich. Im Anschluss an mein Praktikum mache ich nun eine Schwangerschaftsvertretung und bin so ein Jahr dort festangestellt.

    Als Praktikant muss man immer für wenig Geld viel Arbeitszeit investieren. Es ist quasi immer Ausnutzung, egal wie toll die Firma ist. Aber ich habe mich nie ausgenutzt gefühlt und nie negativen Leistungsdruck abbekommen, hatte immer noch genug Elan und Motivation, mir nebenher was zu verdienen, um meine Miete zahlen zu können. Zudem bietet die Firma auch die Möglichkeit kostengünstig in WGs unter zu kommen. (Da ich das allerdings nicht in Anspruch genommen habe, kann ich nichts weiteres dazu sagen.)

    Fazit: Uneingeschränkt zu empfehlen!