Praktikum bei Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster

So wurde Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 9,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
4,0
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Dieses Praktikum bietet einen breiten Einblick in den Fachbereich der Unfallchirurgie mit intensiver Anleitung! «
    4 Wochen freiwilliges Praktikum (ergänzend zum Studium) im Jahr 2011

    Ich habe ein 4 wöchiges Praktikum als Student in der Unfallchirurgie absolviert. Ich wurde vom ersten Tag freundlich aufgenommen und allen vorgestellt. Das ärztliche Team zeigte ein großes Interesse an mir und daran mir möglichst viele Facetten dieses Fachbereiches zu zeigen. Ich hatte jeder Zeit einen Ansprechpartner. Zwar keinen festen, (was sich auch im wechselnden Schichtsystem schlecht realisieren lässt), aber dafür fühlte sich das gesamte Team für mich und meine Fragen verantwortlich. Meine Tage waren sehr abwechslungsreich, was auch daran lag, dass dort besondern Wert auf meine persönlichen Lernziele gelegt wurde. Mir wurde jeden Tag die Möglichkeit gegeben selbst zu entscheiden, wo ich am liebsten zuschauen bzw. mitarbeiten möchte. Ich durfte täglich im OP assistieren, in der Ambulanz "eigene" Patienten (vor-) untersuchen und an der täglichen Röntgenschau teilnehmen und auch dort "eigene" Patienten vorstellen. Ich wurde zu vielen ärztlichen Tätigkeiten (wie Wundversorgung, nähen, reponieren, gipsen, Visite etc.) angeleitet und durfte sogar mit dem ärztlichen Team Fortbildungen besuchen. Für meine Fragen hatte man dort stets ein offenes Ohr. Ich nehme aus diesem Praktikum einen großen Lernerfolg und einen umfangreichen Einblick in diesen spannenden Fachbereich mit!