FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Möglichst unkompliziert und basierend auf Vertrauen.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Pädagogik, IT, Design, Recherche, Rhetorik, externe Fortbildungsprogramme wo erforderlich.

Wie werden Praktikumsstellen bei Ihnen vergütet?

Gut. Enge Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit.

Wie viele Praktikumsstellen werden bei Ihnen jährlich ausgeschrieben?

Es ist unterschiedlich. Wir bleiben bewusst klein. Bildung ist keine Ware, schon gar keine Massenware. Schätzungsweise 5 bis 10 Praktika pro Jahr.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Ein bis drei Monate

Welche sonstigen Beschäftigungsverhältnisse bieten Sie Praktikanten an?

Projektleitung, Festeinstellung wo sinnvoll

Wie gehen Sie mit Praktikanten um, die besondere Leistungen gezeigt haben?

Umarmungen.

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?

Selbstverständlich.

Haben Sie besondere Anforderungen an Praktikanten, z.B. 3 Semester studiert zu haben?

Temperament is sehr wichtig, wie ein politisches Bewusstsein, soziale Verantwortung, Kreativität, Selbstvertrauen, Streitbarkeit. Hochschule, bzw. Uni-Abschluss ist bei uns schon sehr wichtig, aber nicht absolut erforderlich.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Weiterbildungsmaßnahmen / Coaching
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Kantine