FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Deine Unterlagen, also Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse, werden von der HR Abteilung gescreent und bei einem potentiellen Fit an die Zuständigen in der jeweiligen Abteilung weitergeleitet. Dann werden persönliche Gespräche oder Skype-Interviews geführt und wenn alles passt, ein Praktikumsangebot ausgestellt.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Bei uns ist weniger die Studienrichtung, als vielmehr die Motivation und Eigeninitiative ausschlaggebend. Vorteilhaft sind aber natürlich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften aller Art (von VWL, BWL über Politikwissenschaft bis zu Tourismusmanagement) alle IT-Studiengänge, aber auch kreativer Background wie Design, Medienmanagement, etc.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Freiwillige Praktika dauern meistens ca. 3 Monate, Pflichtpraktika oft auch bis zu 6 Monate

Wie gehen Sie mit Praktikanten um, die besondere Leistungen gezeigt haben?

Du willst dich persönlich und beruflich weiterentwickeln? Dann bist Du bei uns an der richtigen Adresse. Wenn du dich während deiner Zeit als Praktikant besondere Leistungen zeigst, können wir zusammen über die Möglichkeit eines Direkteinstieges als Festangestellter reden. Wir unterstützen dich gerne auf deinem persönlichen Karriereweg!

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?

Feedbackgespräche zwischen Praktikanten und den jeweiligen Abteilungsmanagern finden in regelmäßigen Abständen statt. Die gemeinsame Zeit wird hierbei reflektiert und beide Seiten haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und Anregungen für die weitere Zusammenarbeit zu geben.

Haben Sie besondere Anforderungen an Praktikanten, z.B. 3 Semester studiert zu haben?

Das ist abhängig von der jeweiligen Praktikantenstelle, jedoch sind wir generell sehr flexibel und entscheiden bei jedem Kandidaten individuell.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Einführungsveranstaltung
  • Mitarbeiterrabatte