Praktikum bei Elbe Flugzeugwerke GmbH

So wurde Elbe Flugzeugwerke GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 6,4h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 7 Berichte
3,8
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Ein Praktikum mit super Betreuung und hohem Wissenszuwachs. «
    2 Wochen Grundpraktikum im Jahr 2011

    Das Praktikum hat mir einige praktische Anwendungsmöglichkeiten für Fertigungsprozesse aufgezeigt. Die Vielfalt an Aufgaben, die nette Arbeitsatmosphäre und das vermittelte Wissen waren die positiven Fakten. Als Voraussetzung sollte etwas handwerkliches Geschick mitgebracht werden.

  • » Ein sehr angenehmes Praktikum mit toller Aussicht am Arbeitsplatz. «
    2 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Am spannendsten war das Nieten eines Nasenkastens. Handwerkliche Grundkenntnisse sind erforderlich. Das Praktikum hat viel Spaß gemacht.

  • » Ein Praktikum, bei dem man viel über Konstruktion und Fertigungsprozesse von Flugzeugen erfährt. «
    2 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Handwerkliches Geschick ist vorteilhaft. Besichtigung der Werkhalle war spannend.

  • 4 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Ich bin in den Bereich nur reingekommen, da ich jemanden kannte. Für jemanden, der dort niemanden kennt ist es sicherlich schwieriger einen Praktikumsplatz zu bekommen. Außerdem hatte ich als weibliche Person ein wenig mehr Vorteile auch ein paar Flugzeuge, etc. zu sehen. Alles in allem war es ein sehr angenehmes, lockeres Arbeiten. Man merkt, dass die Mitarbeiter in dem Unternehmen geschätzt werden.

  • » Eine Erfahrung, die jeder mal gemacht haben sollte. «
    3 Wochen Grundpraktikum im Jahr 2010

    Man sollte möglichst handwerkliches Geschick für das Praktikum mitbringen. Ich kann es jedem empfehlen.

  • » Ein Praktikum, in dem man wirklich mal was interessantes lernt. «
    2 Wochen Grundpraktikum im Jahr 2010

    Das 2-wöchige Grundpraktikum im Bereich Umformen wird speziell für Studenten angeboten. Die Nachfrage ist groß, es gibt ca. 8 Plätze pro Semester. Man bekommt einen sehr guten Einblick in die Firma und arbeitet während des Praktikums im Ausbildungszentrum von EADS EFW mit. Es wird ein Teil eines Flugzeugflügels nachgebaut, verkleinert natürlich.

  • » Intensive Betreuung, viel gelernt, sehr interessant. «
    2 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2009

    Während des Praktikums konnten die Grundprinzipien des FLugzeugbaus gelernt und angewendet werden. Vor allem geeignet am Anfang des Studiums wenn man sich für Luft- und Raumfahrttechnik interessiert. Optimale Lernbedinungungen, da in der Lehrwerkstatt gearbeitet.