FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Bei educaro legen wir großen Wert auf den kulturellen Fit mit dem bestehenden Team. Daher führen wir zunächst stets Telefoninterviews vor, um einen ersten Eindruck zu gewinnen und lassen ein Videointerview oder persönliches Gespräch folgen, wenn wir das Gefühl haben, dass wir gut zusammen arbeiten könnten. Neben der persönlichen Komponente achten wir im zweiten Gespräch vermehrt auf die fachliche Qualifikation und stellen den Kandidaten vor Situationen, die im Unternehmen tatsächlich passiert oder in der Zukunft denkbar sind. Es ist darüberhinaus möglich, dass ebenfalls Interviews mit den Abteilungsleitern geführt werden, die im direkten Kontakt mit dem Praktikanten stehen werden.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Das Hauptaugenmerk liegt auf Studiengängen aus den Bereichen Deutsch als Fremdsprache, Lehramt, Übersetzung und den Wirtschaftswissenschaften. Generell sind wir offen für Bewerbungen aus allen Studienrichtungen, solange die Bewerber engagiert, weltoffen und wissbegierig sind.

Wie werden Praktikumsstellen bei Ihnen vergütet?

Wir stellen unseren Praktikanten einen Wohnort in der Nähe des zuständigen Büros, übernehmen ab 3 Monaten Aufenthalt die Flugkosten und unterstützen das lokale Leben mit 200 EUR pro Monat.

Wie viele Praktikumsstellen werden bei Ihnen jährlich ausgeschrieben?

Für Tunesien schreiben wir jährlich 10-14 Stellen aus, je nach der Aufenthaltsdauer der jeweiligen Praktikanten.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Die Mindestdauer beträgt 2 Monate, maximal blieben Praktikanten bis zu einem Jahr bei uns.

Welche sonstigen Beschäftigungsverhältnisse bieten Sie Praktikanten an?

Neben einer Anstellung als Praktikant, bietet educaro die Möglichkeit sich als Werkstudent einzubringen.

Wie gehen Sie mit Praktikanten um, die besondere Leistungen gezeigt haben?

Bei besonderem Engagement oder Qualifikationen fern der eigentlichen Stellenbeschreibung, werden Praktikanten auf eigene Projekte gesetzt und nach Möglichkeit gesondert vergütet. Über den monetären Aspekt hinaus bieten wir Freizeitaufenthalte und Reisen durch das Land an.

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?

Nach jeder Projektbeendigung und einmal im Monat setzen sich die direkten Vorgesetzten und / oder Betreuer mit den Praktikanten zusammen, um über bisherige Leistungen und Potentiale für die Zukunft zu reden.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Wohnung wird vom Unternehmen gestellt
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Weiterbildungsmaßnahmen / Coaching
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Betriebssport
  • Mitarbeiterrabatte