Praktikum bei EDEKA Aktiengesellschaft

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 905,- Ø Verdienst
  • 89% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 34 Berichte
4,1
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Hab nicht geffalt, das ist nicht fur mich. «
    3 Wochen HOCHSCHULPRAKTIKUM im Jahr 2016

    Ich war in der Personal- und Organisationsentwicklung eingesetzt und konnte zusätzliche das Personalmarketing und das Gesundheitsmanagement kennenlernen.

  • » Ein sehr vielfältiges Praktikum, in dem man viel lernt und viel einbringen kann «
    24 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Mein sechs monatiges Praktikum habe ich in der Internen Unternehmenskommunikation absolviert. Ich hatte viele verschiedene Aufgaben, von Routineaufgaben bis hin zu sehr anspruchsvollen Aufgaben, die einen großen Abstimmungsbedarf hatten. Für das Praktikum sollte man auf jeden Fall kommunikativ und kreativ sein und eine proaktive Arbeitsweise n. Es erwarten einen viele Aufgaben ganz verschiedener Art und man kann sich in alles reinfuchsen. Mir hat das Praktikum sehr gut gefallen, in jeder Hinsicht. Gerade durch meinen Bereich hatte ich auch viel Kontakt mit anderen Bereichen und habe so einen guten Einblick in die Unternehmensstruktur bekommen können. Meine Kollegen waren alle super nett und die Arbeitsatmosphäre war locker und entspannt. Ich würde mein Praktikum auf jeden Fall weiterempfehlen.

    • 8 Stunden pro Tag
    • mehr als 1.000 € pro Monat
    • Unternehmenskommunikation
    • Hamburg
    • 1 Hilfreich, danke!
  • » Interessantes Praktikum mit vielen spannenden Sonderprojekten «
    28 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Ich habe ein Einkauf-Team im Alltagsgeschäft unterstützt. Unter anderem habe ich bei Ausschreibungen, Sortimentsanalysen, Mengenabfragen, Kalkulationen und Warenrückrufen mitgearbeitet. Außerdem hatte ich viele sehr interessante Sonderprojekte. So war ich zuständig für die Überarbeitung der Kalkulation und habe verschiedene Präsentationen für den Warenbereichsleiter erstellt.

    Fähigkeiten: - Selbstständigkeit - Excel/VBA Kenntnisse - Power Point Kenntnisse - Logistik-Grundkenntnisse sind hilfreich (CCG1, CCG2, Incoterms etc.)

    Pros/Cons: + viele interessante Sonderprojekte + SAP kennengelernt + Alltagsgeschäft kennengelernt

    • Leerlauf zwischendrin
    • es hat sich niemand wirklich zuständig für einen gefühlt
    • 8 Stunden pro Tag
    • mehr als 1.000 € pro Monat
    • Einkauf, Lebensmitteleinzelhandel
    • Hamburg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Prozess- und Projektmanagement im größten Lebensmittel-Einzelhandelskonzern Deutschlands. «
    25 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Ich war im Projekt- und Prozessmanagement eingesetzt. Dies ist eine Art Inhouse-Consulting Abteilung. Ich durfte Projektaufnahmen und -reflexionen begleiten. Außerdem durfte ich selbst die Prozessaktualisierung und -Detaillierung im Bereich Rechnungswesen- Debitoren- und Kreditorenmanagement durchführen. Außerdem konnte ich das Prozessmanagementsystem ARIS kennen- und bedienen lernen Grundsätzlich hat mir geholfen, dass ich Sachverhalte schnell erfasse. Diese Fähigkeit bringt einen im Praktikum weiter. Außerdem ist proaktives Auftreten und das Einfordern von Aufgaben wichtig. Gut gefallen hat mir die Stimmung im Team und die neuen Eindrücke. Weniger gut hat mir gefallen, dass trotz mehrmaligen Erfragen von Aufgaben die Auslastung anfänglich stellenweise zu wenig war und ich mich gerne stärker in Projekte einbinden lassen hätte.

  • » EDEKA ist ein super Arbeitgeber «
    18 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Im Bildungswesen. Ich habe an Fort- und Weiterbildungsseminaren gearbeitet und sowohl umgestaltet als auch selbst konzipiert. Die selbstständige Arbeit hat mir sehr gut gefallen

  • » Ich habe die Zeit im Praktikum sehr genossen und empfehle es jedem, der die spannende Welt der Personalentwicklung kennenlernen möchte. «
    0 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Ich war in der Personal- und Organisationsentwicklung eingesetzt und konnte zusätzliche das Personalmarketing und das Gesundheitsmanagement kennenlernen.

    Zu meinem Verantwortungsbereich gehörte die Betreuung von 4 Projekten, die ich zum Teil eigenverantwortlich gesteuert habe. Themenschwerpunkte waren: E-Learning, Blended-Learning und Veranstaltungsmanagementsysteme

    Parallel konnte ich Einblicke im Tagesgeschäft der Personalentwicklung und des Gesundheitsmanagements gewinnen.

    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Praktikum bei EDEKA, da ich überwiegend eigenverantwortlich gearbeitet habe und meine Arbeit sehr gewertschätzt wurde. Zusätzlich konnte ich mein Know How in den zuvor erwähnten Themenschwerpunkten erweitern und habe meine Projektmanagement Fähigkeiten weiter ausgebaut.

    Aufgrund dessen gibt es nichts negatives über mein Praktikum zu berichten. Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass die Praktikanten Rabatte in der Kantine bekommen hätten oder eine ProfiCard finanziert bekommen hätten.

  • » Ich würde es jederzeit wieder machen! «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 9 Stunden pro Tag
    • mehr als 1.000 € pro Monat
    • Konditionsmanagement
    • Hamburg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 8 Stunden pro Tag
    • mehr als 1.000 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Hamburg
    • 1 Hilfreich, danke!
  • » Spannendes Arbeitsumfeld, nette Kollegen und fordernde Aufgaben «
    22 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Viele spannende abwechslungsreiche Aufgaben! Sehr zu empfehlen! «
    24 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2015

    Durch die Arbeit bei der EDEKA Zentrale konnte ich sowohl Hard- als auch Softskills verbessern! Dazu habe ich einiges über den Lebensmitteleinzelhandel gelernt.

    Abschlussarbeiten sind hier auch möglich!

  • Loading indicator