Praktikum bei EDAG Engineering GmbH

So wurde EDAG Engineering GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,8h Ø Arbeitszeit
  • 513,- Ø Verdienst
  • 88% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 16 Berichte
4,0
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Viel Erfahrung aus der Praxis in einem spitze Team! «
    20 Wochen Praxissemester im Jahr 2013

    Ich war im Bereich Elektrik / Elekronik Gesamtfahrzeug eingesetzt. Die Aufgabengebiete sind dabei sehr abwechslungsreich, von der Entwiklung von Systemen für Prototypen über Prüf- und Messsyseme für Komponenten aus der Serienenwiklung im Automobilbereich hin zu einem vertieften Einblick in die derzeitig aktuelle Technik im Automobil war alles dabei. Man fühlt sich sehr wohl im Team aufgenommen, es stand immer ein Ansprechpartner parat und mit meinem Abteilungsleiter konnte man offen und ehrlich über alles reden.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Ingolstadt
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Als Vorpraktikum war es okay! «
    4 Wochen Technisches Grundpraktikum im Jahr 2013

    Für ein Vorpraktikum war es okay. Bei einem größeren Unternehmen, in dem die Vorgesetzten mehr Zeit haben, würde man wahrscheinlich mehr lernen. Mein Vorgesetzter war gleichzeitig für 2 Praktikanten und 2 Lehrlinge und Bürotätigkeiten zuständig und hatte nicht so viel Zeit.

  • 2 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2013
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Ein körperlich sehr anstrengendes Praktikum. «
    8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2013

    Spannend war, dass ich die Klebenähte der Karossen bewerten durfte und eine Präsentation der Fehler vorbereiten musste.

    • 8 Stunden pro Tag
    • mehr als 1.000 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Böblingen
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Es lohnt sich. «
    4 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2012

    Ich war in der CAE- Abteilung tätig. Da mein Praktikum nur 4 Wochen dauerte kann ich leider nicht allzu viel sagen. Aber im Gespräch mit anderen Praktikanten, die seit mehreren Monaten dort beschäftigt waren, erlangte ich einen guten Überblick über den Ablauf.

    Kurz gefasst: Nach einem Einführungsprojekt, werden viele an einem Projektleiter übergeben, welcher ihnen Aufgaben zuteilt. Mit dessen Unterstützung können sie sich weitestgehend selbstständig und verantwortungsvoll an das zu betreuende Projekt beteiligen.

    • 9 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Wolfsburg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 10 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012

    Ich habe mein Praktikum in der tech. Berechnung absolviert. Dort habe ich hauptsächlich Modelle aufgebaut. Dabei habe ich viel gängige FEM Software kennen gelernt.

    • 8 Stunden pro Tag
    • mehr als 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Wolfsburg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 52 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2011
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Wolfsburg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 6 Wochen Grundpraktikum im Jahr 2011
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Ein Praktikum, bei dem man viel zugetraut bekommt und eine gute Betreuung erfährt «
    22 Wochen Praxissemester im Jahr 2011

    Ich war in der Produktentwicklung tätig und wurde von Beginn an in ein Projekt eingebunden. Die Aufgaben dort waren vielfältig und abwechslungsreich, von technischen Recherchen über Konstruktionsaufgaben und anfertigen von Tabellen und Präsentationen war alles dabei. In die Office Programme arbeitet man sich dann auch automatisch ein, Grundkenntnisse sind aber hilfreich. Wenn ich etwas nicht wusste, wurde es mir erklärt oder über verschiedenste Unterlagen zum Nachlesen bereitgestellt. Die einzelnen Aufgaben konnte ich dann selbst erledigen und bekam dann auch ein konstruktives Feedback.

    Es ist gut, wenn man vorher bereits Erfahrung mit CAD-Programmen gesammelt hat, es ist aber keine absolute Grundvoraussetzung, da man dann eine entsprechende Schulung bekommt.

    Gut gefallen hat mir die freundliche, familiäre Atmosphäre, die hier trotz der Größe vorherrscht.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Fulda
    • 2 Hilfreich, danke!
  • » Entwickung an der Spitze - sehr empfehlenswert ... «
    4 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Abteilung: CAE (Technische Berechnung) Aufgaben: - Bau einer Papierbrücke (CAD) - Simulation + Optimierung - Modellbau - Präsentation (insgesamt 2Wochen) - Projekteinsatz (Crashsimulation und Auswertung, insgesamt 2 Wochen) Mir hat das Praktikum sehr gut gefallen, da ich viele neue Dinge lernen konnte. Zunächst war der Umgang mit Linux etwas schwierig, aber selbst das war nach einigen Tagen kein Problem mehr. Die Optimierung der eigenen Konstruktion war sehr spannend, da man ohne das nötigesVorwissen aus einem Studium (das ich erst im Anschluss begonnen habe) nicht wusste, wie genau sich die Änderungen auswirken. Das Team war sehr freundlich und ich habe mich sofort integriert gefühlt. Die Aufgabe war teilweise anspruchsvoll, da man sich auch selbst erproben sollte, aber insgesamt hat es mir sehr viel Spaß gemacht.

  • Loading indicator