FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für ein Praktikum/eine Werkstudententätigkeit/eine Abschlussarbeit bei Ihnen aus?

Für sämtliche studentische Tätigkeiten können Sie sich unter Angabe der entsprechenden Kennziffer über unser Bewerbungsportal online bewerben: https://career012.successfactors.eu/career?company=eberspaecher

Ein fairer Auswahlprozess ist uns sehr wichtig. Bitte achten Sie daher darauf, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig sind: Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse, aktueller Notenspiegel und Immatrikulationsbescheinigung.

In welchen Bereichen bieten Sie studentische Tätigkeiten an?

Praktikumsstellen, Abschlussarbeiten und Werkstudententätigkeiten sind in folgenden Bereichen möglich: - Entwicklung - Versuch - Konstruktion - Elektrik/Elektronik - Grundlagenentwicklung - Berechnung - Produktionsmanagement/Logistik - Qualitätsmanagement - Marketing/Vertrieb (Aftermarket) - Controlling/Finanzen - Personalmanagement - Einkauf - Instandhaltung - Arbeitssicherheit und Umweltmanagement - Werkstoffwissenschaften

Wird ein Praktikum/eine Abschlussarbeit bei Ihnen vergütet?

Ja, bei Eberspächer erhalten Praktikanten eine faire Vergütung. Studenten, die bei uns eine Abschlussarbeit verfassen, haben neben der monatlichen Vergütung die Möglichkeit auf eine leistungsbezogene Prämie von bis zu 1.200,- Euro.

Wie viele Stunden beträgt die wöchentliche Arbeitszeit?

Als Praktikant beträgt Ihre Wochenarbeitszeit 35 Stunden gemäß Tarifvertrag. Auch für Praktikanten gilt unser betriebliches Gleitzeitmodell.

Studenten einer Abschlussarbeit stimmen Ihre Arbeitszeit individuell mit dem Vorgesetzten des Fachbereiches ab.

Bei Werkstudenten kann die wöchentliche Arbeitszeit mit dem Fachvorgesetzten nach den betrieblichen Belangen vereinbart und an das Studium eingepasst warden. Erlaubt sind maximal 20 Std/Woche.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

In der Regel beträgt die Dauer für ein Praktikum sechs Monate. Kürzere Zeiträume sind in Ausnahmefällen möglich, z.B. wenn in der Studienordnung ein kürzerer Zeitraum vorgeschrieben ist.

Habe ich als Studenten Urlaubsanspruch?

Ja, unsere Praktikanten und Werkstudenten haben generell Anspruch auf Urlaub. Wie viele Tage das genau sind, ist abhängig von der Dauer Ihres Praktikums. Bei einer Praktikumsdauer von 6 Monaten stehen Ihnen 10 Urlaubstage zu. Bei Studenten einer Abschlussarbeit besteht kein Urlaubsanspruch.

Praktikanten und Studenten einer Abschlussarbeit erhalten bei Pflichtveranstaltungen an Ihrer Universität bzw. Hochschule eine bezahlte Freistellung.

Was ist bei der Bewerbung um eine Abschlussarbeit zu beachten?

Alle mögliche Themen schreiben wir als Stellenangebot aus. Idealerweise bewerben Sie sich ca. drei bis vier Monate vorher bei uns. Je nach Bedarf können jedoch kurzfristig Themen ausgeschrieben werden. Daher lohnt sich ein regelmäßiger Blick auf unsere Karriereseite.

Sollten Sie dort kein passendes Thema finden, können Sie uns gerne eine Initiativbewerbung zukommen lassen. Bitte geben Sie dabei an, in welchem Bereich Sie eine Abschlussarbeit schreiben möchten und machen bereits 1-3 Themenvorschläge.

Zudem empfehlen wir bereits im Vorfeld mit Ihrem betreuenden Professor abzustimmen, ob eine Abschlussarbeit in Zusammenarbeit mit einem Industrieunternehmen möglich ist und die Unterzeichnung einer Geheimhaltsungserklärung in Ordnung geht.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Betriebssport
  • Kantine