Interview mit:
dem Unternehmen
einem Praktikanten
Fit in 160x 300x300

Unser Versprechen



Jenny
Senior Account Manager

Das Interview mit Jenny

Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Von Anfang an voll in das Team integriert zu sein. Die Möglichkeit zu bekommen eigene Verantwortung zu übernehmen und entsprechend der jeweiligen Stärken gefördert zu werden.

Was versprechen Sie sich davon, Praktikanten einzustellen?

Mit jedem neuen Praktikant/ jeder neuen Praktikantin kommen neue Ideen und neue Perspektiven ins Unternehmen.

Was können Praktikanten von einem Praktikum in Ihrem Unternehmen erwarten?

Bei uns arbeiten Praktikanten sehr selbstständig mit flachen Hierachien und haben die Möglichkeit schnell Verantwortung im Team zu übernehmen und in verschieden Teilbereiche des Betriebs hinein zu schnuppern.

Was sollte ein Praktikant mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren?

Natürlich kommt es auf die Praktikums-Stelle an für die er / sie sich bewirbt. Grundsätzlich hilft aber eine gute Auffassungsgabe, Lernbereitschaft und die Bereitschaft zur eigenständigen Übernahme von Aufgaben und Prozessen.

Was sind die größten Herausforderungen, die Praktikanten innerhalb eines Praktikums in Ihrem Unternehmen meistern müssen?

Sie müssen sich mit neuem Fachvokabular (aus IT und Oenologie) vertraut machen.

Wie nutzen Sie Praktikanten mit Ihrem noch unverstellten Blick für die Einschätzung von Veränderungspotentialen in Ihrem Unternehmen?

Zu Beginn des Praktikums darf jeder erstmal unseren Shop analysieren, Schwächen unserer Seite identifizieren und Vorschläge zur Verbesserung bringen. Nicht selten entsteht bereits dadurch ein kleines Projekt.

Wie würden Sie die Unternehmenskultur Ihres Unternehmens beschreiben? Was ist das Besondere, ausgerechnet bei Ihnen zu arbeiten?

Ein Miteinander auf Augenhöhe. Egal ob Geschäftsführer, Winzer-Partner, Praktikant oder Kunde allen wird das selbe Maß an Freundlichkeit und Fairness zuteil.

Was treibt Sie an? Was sind die Ziele / Visionen / Leitbilder Ihres Unternehmens?

Die erste Adresse für deutsche Weine zu sein und dies weiterhin zu bleiben :)

Jetzt sind Sie gefragt. Hier ist Raum für Ihre Frage- und Ihre Antwort. Was sollten potentielle Bewerber noch wissen?

Neben abwechslungsreichen Tätigkeiten, einem guten Team-Spirit und einer lockeren Arbeitsatmosphäre erwartet die Praktikanten bei uns auch jede Menge spannender Wein

Ergänzen Sie: Praktikanten sind für uns...

wertvolle Bestandteile des Teams. individuelle Charaktere. lange noch nicht vergessen wenn das Praktikum vorbei ist.

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Céline


Einsatz im Unternehmen:
E-Commerce Management

Das Interview mit Céline

Was erwartest Du dir von einem Praktikum und inwieweit konnten deine Erwartungen bei WirWinzer erfüllt werden?

Mir ist bei einem Praktikum wichtig, dass ich mich voll einbringen kann. Man sollte Verantwortung und abwechslungsreiche Aufgaben bekommen, bei denen man auch immer etwas gefordert ist. Bei WirWinzer war genau das der Fall. Ich hatte von Beginn an meine eigenen Aufgaben, für die ich die Verantwortung getragen habe. Zudem konnte man auch Einblicke in andere Bereiche gewinnen und so kann man sich individuell austesten, viel mitnehmen und extrem viel lernen.

Wie wohl fühlst Du dich im Team?

Alle arbeiten als ein großes, junges und dynamisches Team zusammen. Man hat immer direkt einen Ansprechpartner zur Hand und kann auch bei Problem offen miteinander reden. Dadurch fühlte ich mich gleich sehr willkommen und wohl im Team. Mir gefällt besonders gut, dass das Team sich auch ab und zu nach Feierabend trifft und sich alle auch Privat bestens verstehen.

Wie ist das Verhalten zu deinen Vorgesetzten?

Sehr aufgeschlossen und respektvoll. Bei allen Fragen und Anliegen haben Sie ein offenes Ohr, man kann immer direkt auf Sie zu gehen und Sie stehen mir bei meinen Aufgaben mit Rat und Tat zur Seite.

Für welche Bereiche im Unternehmen bist du verantwortlich?

Mein Praktikumsbereich ist das E-Commerce Management, somit bin ich in vielen verschiedenen Bereichen aktiv. Die Hauptverantwortung habe ich jedoch für die Bereiche Produktmanagement und Social Media übernommen.

Was hast du durch das Praktikum bis jetzt mitnehmen können ( Welche Erfahrungen/ Kenntnisse)?

Alles in allem wirklich sehr viel. Ich habe im Bezug auf Kunden- und Geschäftspartnerkommunikation viel gelernt, sowie mein Zeitmanagement verbessert und natürlich Kenntnisse in allen im Unternehmen angewandten Programme gesammelt. Mein Weinwissen konnte ich dank der Teilnahme an Verkostungen und vielen Gesprächen rund um unsere Winzer ebenfalls erheblich steigern. Eine wirklich tolle Erfahrung war ein Workshop zum Thema Social Media, der mir unheimlich Spaß gemacht hat und dessen Input ich auch gleich im Unternehmensalltag anwenden konn

Würdest Du das Unternehmen weiterempfehlen und wenn ja warum?

Wer Lust hat mit viel Teamwork und in Echtzeit bei der Entwicklung von einem Start-Up hin zu einem etablierten Online-Unternehmen mit dabei zu sein, dem kann ich WirWinzer nur nahelegen. Wenn man dann noch viel lernen möchte und zu einem guten Wein nicht „Nein“ sagen kann, ist man hier perfekt aufgehobe