FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Am besten schickst du uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (an bewerbung@wirwinzer.de) zu. Wir werden diese prüfen und uns dann wieder bei dir melden. Solltest du mit deiner Bewerbung unser Interesse geweckt haben, werden wir dich zu einem persönlichen Gespräch einladen um dich besser kennenzulernen. Interessenten, die nicht im direkten Umkreis von München wohnen bieten wir auch gerne mal ein Telefon- oder Skypeinterview an.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Ein Praktikum sollte zwischen drei und sechs Monaten dauern. Nur so kann der Praktikant von dieser Zeit auch wirklich profitieren.

Welche sonstigen Beschäftigungsverhältnisse bieten Sie Praktikanten an?

Nach dem Praktikum bieten wir aktuell noch Werksstudentenstellen an.

Wie gehen Sie mit Praktikanten um, die besondere Leistungen gezeigt haben?

Sollte ein Praktikant mit seiner Leistung deutlich über dem Durchschnitt liegen, wird diese Outperformance entsprechend vergütet. Goodies und Gesten der Wertschätzung sind für uns selbstverständlich.

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?

Nach ca. 7-14 Tagen des Praktikumsbeginns erfolgt das erste Feedbackgespräch. Dieses dient einer ersten Einschätzung bezüglich der Einarbeitung in die jeweiligen Aufgabenbereiche und Projekte. Daraufhin werden ca. alle 4 Wochen weitere Gespräche folgen. Am letzten Tag des Praktikums werden die absolvierten Leistungen in einem ausführlichen Gespräch beurteilt und in einem Zeugnis festgehalten.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Mitarbeiterrabatte