Praktikum bei Duhatschek und Winkler GmbH

So wurde Duhatschek und Winkler GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 4,0h Ø Arbeitszeit
  •   Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
4,4
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Meine Aufgaben empfand ich als überwiegend spannend und fordernd. Das kommt aber darauf an, welche Erfahrungen und Kenntnisse man mitbringt, denke ich. Konkret hatte ich die Aufgabe, Daten für die Auswertungen aufzubereiten, Statistiken zu erstellen, habe bei der Vorbereitung von Präsentationen und Planungen geholfen und mehr. Natürlich musste ich auch Routineaufgaben übernehmen, wie Daten erfassen oder Korrekturlesen, aber bei letzterem konnte ich auch einiges lernen.

    Da man in einem kleinen Team zusammenarbeitet, bekommt man sehr viel von der Arbeit der Anderen mit und arbeitet oft zu zweit an einer Aufgabe. Dadurch gab es wenige Meetings, was ich aber nicht negativ fand.

    Generell war der Austausch mit meinen Kollegen und dem Geschäftsführer und die Arbeitsatmosphäre sehr gut. Eigenständiges Arbeiten war erwünscht, ich wurde aber in alle neuen Aufgaben eingewiesen und konnte mich mit Fragen immer an jemanden wenden.

    Man sollte auf jeden Fall Excel-affin und selbständig motiviert sein und etwas mit Betriebswirtschaft und Buchhaltung studieren oder ähnliches, damit man die Hintergründe versteht.

    Gut gefallen hat mir das gute Klima im Team, aber auch besonders, dass die Firma auch für flexible Arbeitszeiteinteilung offen ist. Man kann ein Praktikum auch in Teilzeit machen oder während des Studiums usw.

    Etwas negatives zu finden fällt mir nicht ganz leicht, aber im Nachhinein denke ich, dass es gegen Ende des Studiums besser wäre, weil man dann einfach schon mehr beitragen und verstehen kann.

    Ich kann euch diese kleine, aber feine Unternehmensberatung nur weiterempfehlen!